940 Aufrufe
Gefragt in Peripherie von
Hallo,

ich habe folgendes Problem: nachdem der Drucker (Epson WP M4525) bisher super lief, druckte er plötzlich nicht mehr. Mit Hilfe des Epson-Supports fand ich heraus, dass ich den Druckertreiber neu installieren muss, da der aus irgendeinem Grund nicht mehr funktionierte. Das ging aber nicht, weil das System sich weigert, den neuen Druckertreiber zu installieren, der mir von Epson empfohlen wurde und den ich von der Epson-Seite geladen habe. Daraufhin habe ich zunächst alle Schutzprogrammbestandteile (BitDefender Total Security 2015) in services.msc im abgesicherten Modus deaktiviert, dann das System wieder hochgefahren und im normalen Modus versucht, den Treiber zu installieren. Resultat: null. Dann habe ich die Bitdefender-Komponenten im abgesicherten Modus wieder aktiviert. Anschließend habe ich sämtliche Windows-Updates ab 10.4.15 gelöscht, um zu sehen, ob vielleicht ein Update den Fehler verursacht hat. Auch kein Resultat: Der Treiber lässt sich noch immer nicht installieren. Außerdem ist der Bitdefender-Scan übers aktuelle System gelaufen und konnte keinerlei Verunreinigungen feststellen, jetzt lasse ich nochmal den EU-Cleaner drüber, aber ich gehe fast davon aus, dass das Ergebnis dasselbe ist.

Hat jemand eine Idee, woran es liegen kann und was ich noch tun könnte, um die Sache wieder zum Laufen zu bringen?

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (23.5k Punkte)
Hallo aru,

mit welcher Meldung weigert sich der PC, oder woran erkennst du, dass die Installation nicht funktioniert?

Hast du bei der Installtion Admin-Rechte? Auch wenn du unter einem Admin-Konto angemeldet bist, heisst das ja nicht, dass du beim Ausführen eines Programmes auch wirklich volle Adminrechte besitzt.
Starte die Installation mal mit einem Rechtsklick auf das Install-File und wähle dann "Als Administrator ausführen".

Gruß
computerschrat
...