2.7k Aufrufe
Gefragt in SW-Sonstige von friedel Experte (3.3k Punkte)
Seit das klassische Google Maps gar nicht mehr funktioniert, komme ich mit den Karten nicht mehr klar. Es müsste doch irgendwie möglich sein, die Karten so ein zu stellen, dass etwas brauchbares angezeigt wird. Wenigstens die Namen der größeren Städte sollten angezeigt werden. Ich finde mich sonst nicht zurecht. Mit Karten, auf denn nur Straßen und die Nummern der Autobahnen zu sehen sind, komme ich nicht klar. Mir ist völlig unklar, was sich Google bei dem Unsinn denkt. Kennt jemand einen Trick, wie man die Namen der Städte und andere Details einblenden kann?

mfg Friedel

11 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von friedel Experte (3.3k Punkte)
P.S. Während dem Laden werde die Namen übrigens bei manchen Karten angezeigt. Aber wenn die Karte ganz geladen ist, verschwinden alle Beschriftungen, außer den Nummern der Autobahnen.
0 Punkte
Beantwortet von
hmm, ich kann dein Problem nicht nachvollziehen, bei mir sind weiterhin die Namen der Städte usw. sichtbar. Je nach Zoomstufe halt mehr
oder weniger
0 Punkte
Beantwortet von
alternative browser ausprobiert?
openstreet map ausprobiert?

2bc
0 Punkte
Beantwortet von friedel Experte (3.3k Punkte)
Alternative Browser habe ich jetzt auch mal ausprobiert. Ich hatte es zwar für ausgeschlossen gehalten, dass das etwas nützt, aber es hat trotzdem geholfen. In alternativen Browsern (Opera, Chromium) funktioniert die Vollversion von Google Maps nicht und man bekommt "nur" Google Maps lite. Und darin wird alles korrekt angezeigt 8-). Also habe ich in Firefox auch mal auf die lite-Version umgestellt. Und tatsächlich werden auf in Firefox in der lite-Version alle Beschriftungen angezeigt.

Was es bringen soll, wenn ich Openstreetmap ausprobiere, ist mir völlig unklar. Natürlich habe ich das schon öfter benutzt. Aber wie mir so ein Test helfen könnte, die Beschriftungen in Google Maps an zu zeigen, ist mir schleierhaft.

Weiß jemand, wie man in Google Maps Vollversion die Beschriftungen anzeigen kann? Weiß jemand, wie man überhaupt beeinflussen kann, was man angezeigt bekommt? (Außer dem Wechsel von den Voolversion in den lite-Modus und umgekehrt.)

mfg Friedel
0 Punkte
Beantwortet von
Also habe ich in Firefox auch mal auf die lite-Version umgestellt.
ich kann dir da nicht ganz folgen. Was meinst du mit der "lite" Version? Wo stellt man das ein?
Ich hab grad auch mal Firefox probiert und keine Probleme mit der Darstellung, und das ohne irgendwas auf "lite" umzustellen.
0 Punkte
Beantwortet von
du machst dich also über meine vorschlag mit openstreetmap lustig. du bist ein sonderbares *Z*
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (24.8k Punkte)
@MORLACK

Er hat sich nicht über deinen Vorschlag lustig gemacht. Allerdings ist der Vorschlag in der Tat nicht zu verstehen. Die Frage lautete, wie ein Darstellungsproblem in Google Maps behoben werden kann. Da ist der Vorschlag zum Test von OSM keineswegs zielführend.

Wenn ich frage wie ich nach München komme, möchte ich auch nicht hören, dass es in Hamburg schön wäre und ich sollte das mal ansehen.

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von friedel Experte (3.3k Punkte)
@mapped Irgendwo rechts unten sollte auch bei dir so ein Icon mit einem Blitz sein. Wenn du da drauf klickst, wird dir entweder angezeigt
Sie befinden sich im Lite-Modus.
Zurück zur Vollversion von Google Maps.
oder eben
Sie verwenden die Vollversion von Google Maps.
In den Lite-Modus wechseln
Dabei ist der Quellcode in der Vollversion allerdings dermaßen fehlerhaft, dass due Schift nicht in der dafür vorgesehenen weißen Box steht und man ihn vor der Karte kaum lesen kann. In der Lite-Version gibt es außerdem einen Hinweis neben dem Copyrigt-Hinweis unten.

Bei mir funktioniert in der Vollversion ziemlich vieles nicht, wie es sein sollte. In den Beschreibung werden alle möglichen Funktionen beschrieben, die mit irgendwelchen Icons erreichbar sein sollen. Aber bei mir gibt es diese Icons nicht. Nicht mal das Icon für das Hauptmenü ist zu sehen...

@MORLACK: Ich habe mich nicht über dich lustig gemacht. Ich schreibe hier, weil ich ein Problem habe, das ich ohne Hilfe bisher nicht lösen konnte.
0 Punkte
Beantwortet von
oh man, da muss man erst mal drauf kommen
den besagten Blitz bekomme ich nur wenn ich "google.com/maps" nutze, beide .de ist der nicht da
Wobei das bei mir nur im Chrome funktioniert, im FF und IE seh ich keinen Blitz und kann nichts umstellen

Laut Hilfe kann das an der Grafikkarte liegen, meine ist nicht der Liste der unterstützten Karten

so, aber wie dem auch sei, im Chrome, sowohl im Lite als auch im Vollmodus sieht bei mir alles normal aus.
Wobei ich mir nicht sicher bin, ob der Vollmodus bei mir auch tatsächlich das ist was er sein soll, denn so wirklich einen Unterschied zum Lite sehe ich nicht.
Evtl. ist bei mir, wegen der nicht unterstützen Grafikkarte, auch dauerhaft der Lite-Modus aktiv.
...