1.5k Aufrufe
Gefragt in Windows 10 von
Hallo,
bald kommt Windows 10 raus und es ist zu lesen, dass das Upgrade von WIn 7 kostenlos ist.
Warum will denn MS kein Geld damit verdienen?

4 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
weil es eh nicht so viele kaufen würden. siehste ja daran wer aller noch winxp hat.

so erhofft sich microsoft das sehr viele auf windows 10 upgraden bevor alternative betriebssysteme aufholen.

ausserdem ist mit dem enduser windows für 100 euro nicht viel verdient. wichtiger ist dass jedermann zuhause windows anstatt linux hat, weil dann auch die unternehmen bei windows, bei ms office usw bleiben.

lg
0 Punkte
Beantwortet von halfstone Profi (17.8k Punkte)
Hi Proudof,

ich glaube die langfristige Strategie ist das Verdienen mit dem Windows Store.

Apple hat es vor gemacht und Microsoft macht es jetzt nach mit einer viel weiteren Verbreitungsbasis.

Bis jetzt hat MS nur mit dem Betriebssystem und der eigenen sonstigen Software Geld verdient. Das soll sich mit dem Windows Store ändern, da verdient MS bei jedem Verkauf, egal von welchem Hersteller, Geld mit.

Da kann man schon mal das Betriebssystem "verschenken", das Geld sprudelt dann ja bei jedem Softwarekauf.

Gruß Fabian
0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (17.2k Punkte)
Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass einige Funktionen, die bisher zu Windows gehören, unter Windows 10 als kostenpflichtige Apps angeboten werden. Dass das MediaCenter.nicht mehr dabei ist, hat man ja schon veröffentlicht.

Gruß Flupo
0 Punkte
Beantwortet von netzwerkpsycho1 Experte (1.4k Punkte)
Und es ist ja nur 1 Jahr nach Erscheinen "Kostenlos".
MfG:NWP1
...