2.3k Aufrufe
Gefragt in Peripherie von
Hallo,

Ich möchte 3 Bildschirme anschließen.
Eigentlich hatte ich vor 3x 24" mit 1920x1200
fürs Traden(Finanzmärkte) zu nehmen.

Bei Amazon gab es ein Blitzangebot,
weshalb ich jetzt einen 25" mit 2560x1440 habe.
Kann ich dann ohne Einschränkungen 2 weitere Monitore
mit 24" und 1920x1200 anschließen?

Ich kann den Monitor auch zurück senden,
bevor ich diesen nicht gescheit nutzen kann.

Im supportnet gab es mal Fragestellungen zur
Verwendung von 2 unterschiedlichen Monitoren,
aber diese wurden vor einigen Jahren eingestellt.
Von daher halte ich es für legitim die Frage hier zu stellen.

Danke

4 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (14.8k Punkte)
Die unterschiedlichen Auflösungen sollten kein Problem sein.
Du solltest aber mal schauen, ob deine Grafikkarte gleichzeitig drei
Monitore füttern kann. Das Vorhandensein von genügend Anschlüssen
ist nicht unbedingt ein Indiz dafür.
Meine GTX 570 zum Beispiel hat insgesamt vier
Anschlussmöglichkeiten, kann aber nur zwei Monitore gleichzeitig
ansteuern.
Zur Not musst du dann noch eine weitere Grafikkarte einbauen.

Gruß Flupo
0 Punkte
Beantwortet von
Meinst du das passt: Nvidea Geforce gtx 960 von MSI


Die MSI GeForce GTX 960 Gaming 2G ist eine werkseitig übertaktete
Grafikkarte mit der GeForce GTX 960 GPU von NVIDIA. Die GPU
basiert auf dem GM206-Chip mit der energieeffizienten "Maxwell"-
Architektur. Gegenüber der GTX 600-Serie (Kepler) bringt die GTX
960 vor allem eine deutlich verbesserte Leistung pro Watt. Weitere
Neuerungen sind Dynamic Super Resolution, eine neue
Downscaling-Technik die 4K-Bildqualität auf 1080p-Displays
verspricht sowie "Multi-Pixel Programmable Sampling", eine
Technologie zur Verbesserung der Bildqualität durch Reduktion von
Kompressionsartefakten. Die auf der GeForce GTX 960 Gaming 2G
verbaute GPU verfügt über 1024 Shadereinheiten und taktet mit
1241 MHz (Boost Clock bis 1304 MHz), der 2 Gbyte große GDDR5-
Speicher ist über einen 128-Bit-Speicherkontroller angebunden und
arbeitet mit 1752 MHz (effektive Datenrate 7010 MHz).

Art-Nr. JDXN0A01
Anschlussart
PCIe x16
unterstützte PCIe-Version
3.0
belegte Slots
2
Stromversorgung
Anschluss
6+2-Pin-Strom
1
max. Verbrauch
120 Watt
Grafikchip
Bezeichnung
NVIDIA GeForce GTX 960
Taktfrequenz Chip
1241 MHz
Stream Prozessoren
1024
DirectX Version
12
OpenGL Version
4.4
Features
NVIDIA CUDA, NVIDIA PhysX, NVIDIA 3D Vision, NVIDIA Surround,
NVIDIA GPU Boost 2.0, NVIDIA TXAA, NVIDIA FXAA, NVIDIA
Adaptive V-Sync, NVIDIA nView, NVIDIA GeForce Experience ready,
NVIDIA VXGI Technology
Speicher
Vorhanden
2048 MB
Typ
GDDR5
Taktfrequenz
7010 MHz
Speicheranbindung
128 Bit
MPEG2 Wiedergabe
Ja
MPEG2 Encoding
Ja
Heatpipe-Kühlung
Ja
Bemerkung
2x Lüfter, Twin Frozr V Kühlungssystem
Anschlüsse
Direkt
HDMI
1
DisplayPort
3
DVI-I
1
Abmessungen (BxHxT)
36 x 139 x 267 mm
Weitere Infos
DirectX 12, OpenGL 4.4; Gaming App: Easy Tuning, Eye Rest, LED
control
0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (14.8k Punkte)
Die Finanzmärkte scheinen gut zu laufen bei der Ausstattung. ;-)

Die GTX 960 unterstützt bis zu vier Monitore gleichzeitig. Sollte also funktionieren.
Gamestar: Der GM206 kann gleichzeitig vier Ultra-HD-Monitore oder vier 5K-Monitore ansteuern.

Nvidia: Maximale digitale Auflösung - 5120x3200 bei 60 Hz mit zwei DisplayPort-Anschlüssen.


Gruß Flupo
0 Punkte
Beantwortet von
Ich danke dir!

Werde mir einen PC mit dieser GraKa zulegen.
Hoffentlich gibt es wirklich keine Probleme...
...