2.3k Aufrufe
Gefragt in HW-Sonstiges von peter43 Mitglied (543 Punkte)
Moin Experten,

ein umgefallenes Fruchtsaftglas auf die Tastatur hat trotz sofortiger Rettungsmaßnahmen (Handtuch) einen kleinen, aber essentiellen Schaden hinterlassen:

Die Taste E reagiert nicht mehr.

Schade, alles andere funktioniert noch.
Muß ich das Gerät beerdigen oder lohnt sich noch eine Reparatur beim Fachmann?

Es handelt sich um einen Compaq Presario CQ65,
vor 4 Jahren für 250 Euro neu gekauft (ohne BS).

Gruß Peter

10 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von halfstone Profi (18.2k Punkte)
Hi Peter43,

ich weiß nicht ob man die Tasten einzeln raus machen kann aber die ganze Tastatur lässt sich einfach wechseln:

Compaq Presario CQ65 Tastatur wechseln Video

Vielleicht lässt sich das Tastenproblem ja in ausgebautem Zustand lösen.

Gruß Fabian
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (32.4k Punkte)
Hallo Peter,

da wird vermutlich die Taste innnen verklebt sein.
Wenn du jemanden mit Löterfahrung kennst, kann der vielleicht die Taste auslöten, mit Spiritus durchspülen.und nach Trocknung wieder einlöten.

Falls die Taste nicht zu reparieren ist, kannst du auch hier:
www.ebay.de/itm/Compaq-Presario-CQ61-421SG-Notebook-defekt-fur-Bastler-/191604825828?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item2c9c899ee4
den ganzen Rechner als "Ersatzteillager" kaufen und davon entweder die ganze Tastatur oder eben nur die einzelne Taste verwenden.

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
Moin@

die einfachste Lösung wäre:
Einfach eine externe USB Tasta dranhängen.
So würde ich es machen.
Der ganze Aufwand ist meines eraschtens viel zu komplex.
Nettes WE wünscht

Weissauchnix
0 Punkte
Beantwortet von peter43 Mitglied (543 Punkte)
@ halfstone
danke für den Video-Tip, hatte ich mir nicht so einfach vorgestellt.

@ computerschrat
danke für die info, löten ist kein Problem, ich habe nur Respekt vor der Winzig-Technik eines Notebooks. Aber das Video ist gut, da schraubt man keine unnützen Teile weg. Mal sehen, ob ich da weiter komme, notfalls mit einer gebrauchten Tastatur.

@ Weissauchnix
hatte ich auch schon dran gedacht, aber das Gerät geht manchmal noch auf Reisen, und dann ist die zweite Tastatur doch hinderlich.

Danke an alle
Peter
0 Punkte
Beantwortet von peter43 Mitglied (543 Punkte)
1. Reparaturversuch:

Dank des Videos ist die Tastatur schnell ausgebaut, letzte Saftreste sind mit Spiritus leicht entfernt.

Nach Entfernen der Tastenoberfläche findet sich ein winziger Schalter in einer Plastikhülle, der akustisch sauber arbeitet (klick-klack). An die Kontakte ist kein Rankommen, ist alles sauber in die Unterfläche eingepreßt, ein Ausgrabungsversuch wird in einem Totalschaden enden (was es jetzt ja auch schon ist).

Was hat eBay zu bieten:
Fabrikneue Tastatur von HP = 100 Euro
Aufgearbeitete Tastatur = etwa 35 Euro plus Porto
Gebrauchte Tastatur (deutsch) aus England = 18 Euro, kein Porto.

Letztere habe ich mir bestellt.
0 Punkte
Beantwortet von macgyver031 Experte (2k Punkte)
@Peter43

Habe mehrfach Kaffe über meine Laptop geleert gehabt. Folgendes hat geholfen: Tastatur ausbauen, ins Geschirrspühler mit Eco-Modus und 2 Tage trocknen lassen.

Grüsse.
0 Punkte
Beantwortet von macgyver031 Experte (2k Punkte)
ins Geschirrspühler mit Eco-Modus

Ach ja: OHNE Reinigungsmittel und OHNE Glasschutzmittel!
0 Punkte
Beantwortet von peter43 Mitglied (543 Punkte)
@ MacGyver031

Danke und schade, habe Deinen Tip erst jetzt gelesen (Benachrichtigung im SupportNet funktioniert offenbar immer noch nicht).

Jetzt warte ich erstmal auf meine Tastatur aus GB.

Gruß Peter
0 Punkte
Beantwortet von peter43 Mitglied (543 Punkte)
Reparatur gelungen

Die Tastatur kam am Freitag, 5 Tage nach der Bestellung, trotz Poststreik.

Auf den ersten Blick sah sie aus wie neu. War sie aber nicht. Beim zweiten Blick fiel auf, daß die ESC-Taste etwas schief lag. Der dünne Metallrahmen war in der Ecke leicht hoch gebogen, vermutlich beim Ausbau passiert. Das war mir aber keinen Umtausch wert, obwohl der Lieferant wiederholt darauf hinweist (Angebot u. Beipackzettel) , daß defekte Ware sofort umgetauscht wird.

Habe die Ecke gerade gebogen und die Tastatur eingebaut.

Das E funktioniert wieder, alle anderen Tasten auch, soweit ich sie testen konnte.

Danke an Halfstone und Computerschrat, die mir den Weg gewiesen haben.

Gruß Peter
0 Punkte
Beantwortet von
Wahrscheinlich hätte es gereicht, die Tastatur auszubauen und mit warmem Wasser durchzuspülen. Mach das mal mit der alten Tastatur - dann hast Du noch eine in Reserve.
...