85.4k Aufrufe
Gefragt in Windows 10 von mommel Einsteiger_in (45 Punkte)
Hallo Allseits!

Habe nach dem Upgrade auf Win 10 Home das Problem, dass meine ehemals unter Win 7 eingerichtete Heimnetzgruppe zwar noch da ist, aber offensichtlich kein PC mehr drin ist. Beitreten geht ohne (das nicht notierte) Kennwort natürlich auch nicht, und es ist ja - wie geschrieben - auch kein anderer PC mehr drin. Ich habe das ganze auf allen PCs auch versucht, indem ich mein neues Microsoft-Anmelde-Konto wieder in das ursprüngliche lokales Konto geändert habe, erhalte jedoch auch so keinen Zugriff mehr darauf.

Wenn ich beitreten will und ein x-beliebiges Kennwort (z.B. 11111111) eingebe, dauert´s ne ganze Weile, und dann kommt die folgende Info:
"Es wird keine Heimnetzgruppe mehr in diesem Netzwerk erkannt. Klicken Sie auf OK und, um eine neue Heimnetzgruppe zu erstellen, und öffnen Sie anschließend in der Systemsteuerung die Option Heimnetzgruppe".

Dort ist dann aber noch die alte aktiv, die alles blockiert, und man kann keine neue erstellen und dreht sich irgendwie im Kreis.

Hat jemand ne Idee? Registry-Einträge bearbeiten/löschen???

Danke und ein schönes WE!!!
Mommel

31 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (22k Punkte)
Hallo Mommel,

versuch mal über die hier von Microsoft angebotene Lösung das Kennwort der Heimnetzgruppe auszulesen. Das musst du halt an einem der anderen PCs machen, die in der HNG sind.

Wenn das auch nicht geht, musst du vermutlich an allen PCs die HNG verlassen und die Gruppe neu erstellen.

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von mommel Einsteiger_in (45 Punkte)
Danke, aber das Problem ist ja, dass eben KEIN PC mehr in der Heimnetzgruppe ist (vor dem Upgrade waren 2 PCs drin). Jetzt kann ich dadurch auch kein Kennwort anzeigen lassen.

Die Heimnetzgruppe lässt sich nicht betreten, nicht löschen und es lässt sich keine neue erzeugen...

Gruß Mommel
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (22k Punkte)
Hallo Mommel,

sind bei dir die Dienste für die Heimnetzgruppe gestartet?
Prüfe mal, ob Heimnetzgruppen Dienstanbieter und Heimnetzgruppen Listener laufen. Wenn nicht, starte beide (zusammen mit ihren Abhängigkeiten). Eventuell ist dann das Verlassen der noch bestehenden HNG möglich.

Ansonsten gibt es wohl noch eine Möglichkeit, den Eintrag zur bestehenden HNG in der Registry zu löschen. Öffne mal in der Registry den Schlüssel
HKEY_LOCAL_MACHINE/Software/Microsoft/Windos NT/Current Version/Network List/ Profiles

Darin befinden sich mehrere Einträge, jeder von denen enthält einen Eintrag ProfileName
Möglicherweise findest du dabei einen, den du als deine HNG identifizieren kannst. Wenn ja, exportiere den Schlüssel erstmal zur Sicherheit und lösche ihn dann aus der Registry. Vielleicht ist die HNG damit entsorgt.

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von mommel Einsteiger_in (45 Punkte)
Da wäre ein Schlüssel, der den gleichen Namen im Feld ProfileName enthält, wie meine Arbeitsgruppe in der Systemsteuerung benannt ist. Müsste doch passen, oder?
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (22k Punkte)
Hallo Mommel,

dann klick auf den Schlüssel mit rechts und wähle exportieren. Merke dir, wo der Schlüssel gespeichert wird und lösche ihn anschließend aus der Registry. Anschließend musst du neu starten.

Wenn du den Schlüssel doch wieder herstellen möchtest, gehst du in das Verzeichnis, in dem du ihn gespechert hast und klickst die Datei doppelt an. Nach dem Neustart ist der Schlüssel wieder in der Registry.

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von mommel Einsteiger_in (45 Punkte)
Leider hat das nicht geholfen... :-(

Trotzdem Danke für die Hilfe!!!
0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (14.2k Punkte)
Hast du den Schlüssel auf allen beteiligten Rechnern gelöscht, bevor du es wieder
versucht hast?

Gruß Flupo
0 Punkte
Beantwortet von
Hatte das gleiche Problem. Nach dem Update auf Win10 auf allen Rechnern wurde weiterhin die Heimnetzgruppe von Win7 angezeigt und beitreten war trotz korrektem Passwort nicht möglich.

Erst nachdem ich den Rechner, der ursprünglich unter Windows 7 die Heimnetzgruppe erstellt hatte, umbenannt hatte, konnte ich eine neue Heimnetzgruppe erstellen, mit der ich dann auch die anderen Windows 10 Rechner verbinden konnte.

Muss man auch erst mal drauf kommen...
0 Punkte
Beantwortet von
Ich habe das gleiche Problem.
Rechner umbenennen bringt bei mir leider nichts.
Nun habe ich "Ghost" Rechner in meinem Netzwerk :/
0 Punkte
Beantwortet von
Danke Merl - bei mir war es dasselbe und deine Lösung hat geholfen. Nochmals
danke!
...