1.7k Aufrufe
Gefragt in BS-Sonstige von immernochdos Mitglied (297 Punkte)
Hi zusammen, ich konnte ein MSDOS Programm über ne Bandsicherung wieder erfolgreich auf meinem 486er in Betrieb nehmen. Jetzt ist der Startbefehl aber in einem Unterverzeichnis. Also ich bin der Eingabeaufforderung C: Dort gebe ich ein cd Topsw dann Enter dann bin ich in dem Verzeichnis gebe cd topsys ein und dort den Befehl top. Dann startet mein Programm.

Was muß ich machen, daß ich einfach bei der Eingabeaufforderung C: nur top ein geben muß? Da gibts doch nen Eintrag in der Config.sys

Danke für Eure Hilfe

10 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
in der Autoexec.bat die "path"-Variable entsprechend anpassen.
z.B:
PATH C:\DOS;C:\WINDOWS;C:\WINDOWS\SYSTEM;c:\topsys
0 Punkte
Beantwortet von immernochdos Mitglied (297 Punkte)
danke für den tip

geht aber nicht. ich habe die path zeile so ergänzt:

Original:
Path C:\DOS

Ergänzte Zeile:

Path C:\DOS;C:\topsw\topsys

wenn ich jetzt bei der eingabeaufforderung top eingebe kommt: steuerungsdatei nicht gefunden. Irgendwas habe ich vergessen: Leerzeichen oder Strichpunkt am Schluß Ich weiß es nicht. Vielleicht gibts noch ne Verbesserung?
0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (15.2k Punkte)
Wahrscheinlich erwartet das Programm, dass du dich beim Start im Verzeichnis topsw\topsys befindest.
Lege im Hauptverzeichnis eine bat-Datei mit folgendem Inhalt an:
CD topsw
CD topsys
Top

Start dann durch den Namen der Batchdatei und Enter.
Gruß Flupo
0 Punkte
Beantwortet von ch55 Experte (3.5k Punkte)
Hey,

versuch´s mal mit folgender batchdatei

@echo off
Cd\
C:
cd Topsw
cd topsys
top
exit

Den edito öffnen und die zeilen reinkopieren, Datei z.B. als top.bat speichern. Auf c: abspeichern.

MfG
0 Punkte
Beantwortet von immernochdos Mitglied (297 Punkte)
@ ch55
Ich habe deine Zeilen abgeschrieben. Das erste mal in meinem Leben den MSDOS Editor benutzt. Ich habe der Batch Datei einen Namen gegeben und diese Datei auf C abgespeichtert. Wenn ich jetzt den Programmnamen, in diesem Fall "Taylorix" eingebe, öffnet sich das Programm wie vor 20 Jahren :-)

Es gibt übrigens schon eine Batch Datei im Verzeichnis Topsw mit dem Namen top.bat. Die ist allerdings so umfangreich, daß ich meine lieber anders benannt habe.

gruß andreas
0 Punkte
Beantwortet von ch55 Experte (3.5k Punkte)
Also dann, back to the roots !

Nize day
0 Punkte
Beantwortet von
Die ist allerdings so umfangreich, daß ich meine lieber anders benannt habe.
Hallo, alles was mit "rem" oder ";" beginnt sind Kommentare oder abgestellten Befehlszeilen.
In einer "help.txt" oder "readme.txt" steht vielleicht was über die optimale Konfiguration (Ladeparameter).
Diese Ladeparameter in der neuen .bat eintragen oder die alte verwenden.
Es ist durchaus möglich, dass das Programm eine bestimmte Konfiguration erwartet um optimal arbeiten zu können.

Reicht dir das aber wie jetzt konfiguriert, dann ist es auch OK!:-D



Gruß
0 Punkte
Beantwortet von immernochdos Mitglied (297 Punkte)
Ich werde heute Abend mal die "umfangreiche" Batch Datei hier einstellen. Nach Beenden des Programmes bin ich immer noch im Unterverzeichnis. Also nicht im Hauptverzeichnis von C: Das ist jetzt nicht soooo schlimm, wäre aber anders auch komfortabler.

gruß Andreas
0 Punkte
Beantwortet von
Nach Beenden des Programmes bin ich immer noch im Unterverzeichnis




pushd C:\Topsw\topsys
call top.bat
popd


pushd und popd bringen dich ins unterverzeichnis und wieder zurück.

lg
0 Punkte
Beantwortet von ch55 Experte (3.5k Punkte)
Hey,

füge vor dem exit in der batch
Cd\
ein, dann sollte das auch funktionieren, hätte ich auch gleich so schreiben können.

Nize day
...