5.8k Aufrufe
Gefragt in Windows 10 von
Hallo,
unter Win7 konnte ich die automatischen Windows Updates ausschalten und nur manuell das Update starten. Für Win 10 finde ich da keine Option, offenbar wird immer nach Updates gesucht und dann auch herunter geladen.
Kann ich das irgendwie ändern?
Danke für die Hilfe

5 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
nein kannst du nicht mehr.

oder verzichtest du bei deinem auto auch auf den "update" deiner bremsbeläge?

wir haben schon genug spam schleudern von blauäugigen usern....
0 Punkte
Beantwortet von
@Phenoman
und was tue ich, wenn ich in ca. 2 Monaten für 14 Tage mit meinem Notebook in Frankreich bin und nur über Roaming ins Internet komme?

Wenn dann Windows entscheidet mal eben 150 GB Updates runter zu laden habe ich ein Problem.

Dein Beispiel mit den Bremsen ist daher Unsinn, denn bevor ich nach Frankreich fahre prüfe ich die und wechsel sie, falls nötig. Aber in Frankreich werde ich sie sicher nicht wechseln müssen.

Also denke bitte erst mal nach, bevor Du solche Antworten gibt.
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (22.2k Punkte)
Hallo Claim4,

leider hat Microsoft tatsächlich keinen offiziellen Weg vorgesehen, das automatische Update bei der Home-Version abzuschalten. Bei der Pro-Version kannst du die automatischen Updates abschalten bzw. den Installationstermin verschieben.
Wenn du die Home-Version hast, kannst du den entsprechenden Dienst für die Zeit der Reise abstellen. Dann sollten keine Updates geladen werden.
Mache dazu einen Rechtsklick auf das Start-Symbol links unten und wähle Computerverwaltung. Anschließend klickst du auf Dienste und Anwendungen und wählst dannn Dienste aus.
Suche in der Liste den Dienst Windows Update, mach einen Doppelklick darauf, merke dir, was beu Starttyp steht (automatisch oder manuell) , stell den Starttyp auf Deaktiviert und übernimm die neue Einstellung mit OK.
Nach der Reise stellst du wieder den ursprünglichen Starttyp ein.

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo und danke für die Antwort!
Ich habe Windows 10 Prof, dort kann ich über
Einstellungen - Update und Sicherheit - Windows Update - Erweiterte Optionen nur das Verhalten bezgl. Neustart beeinflussen. Nicht dden Download.
Allerdings wird dort gesagt, dass kein Download bei getakteten Verbindungen erfolgt. Mobile Verbindungen werden nach Aussage von MS automatisch als getaktet erkannt. Daher bestaht das Problem ggfs. gar nicht.

Die Einstellungen über die Dienst habe ich gefunden, danke, das werde ich zusätzlich noch ausprobieren. Wobei ich mir schon wundere, dass der Starttyp aktuell auf "manuell" steht, aber ok, soll wohl so sein
0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (14.3k Punkte)
Für diesen Fall kann man bestimmt ein paar Dienste deaktivieren.
Bei Win7 waren das Windows-Update und der intelligente Hintergrundübertragungsdienst.
Gruß Flupo
...