4k Aufrufe
Gefragt in Bildbearbeitung von
Hallo ,
ich habe eine Laptop von Medion mit Windows 10.
Wenn der PC hochfährt ist alles ok bis auf den Moment wenn das Bild erscheinen soll.Jetzt ist der Bildschirm dunkel.Dann schließe ich einen externen Bildschirm an und alles ist ok.
Ich kann also mit m einem Laptop unterwegs nicht arbeiten,weil ich keinen externen
Bildschirm dabei habe.
Wie kann ich dieses Problem lösen???

14 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (32.5k Punkte)
Hallo Lorbas,

Schließ erstmal den zweiten Bildschirm an, damit du das Folgende machen kannst.
Klick auf das Windows-Symbol für das Startmenü links unten in der Ecke dann auf Einstellungen und danach auf "System Anzeige, Benachrichtigungen ..."
In der rechten Bildhälfte findest du jetzt zwei Symboldarstellungen der beiden Bildschirme und etwas darunter unter der Überschrift "Mehrere Anzeigen" ein Auswahlfeld. Darin steht jetzt wahrscheinlich momentan "Nur auf 2 anzeigen". Das stellst du jetzt um auf "Nur auf 1 anzeigen" oder aber auf "Diese Anzeige duplizieren"
und klickst anschließend auf Anwenden..

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo Computerschrat,
danke für Deine Mail.Ich war einige Tage in Urlaub,so kann ich mich erst jetzt melden.
Also ich bin so vorgegangen,wie von Dir beschrieben.Leider finde ich unter Symboleinstellungen nur einen Bilschirm.Das ist der externe Bildschirm,der auch funktioniert.
Was mir fehlt ist der Bildschirm von meinem PC.Der bleibt nach wie vor schwarz,wenn ich den PC anschalte.
Ich habe schon viel versucht,z.B.Akku herausnehmen und warten,Dann wieder eingesetzt,aber alles wie gehabt.
Vielleicht sollte ich den PC nochmals auf Werkseinstellungen zurücksetzen.
Soweit nochmals vielen Dank für Deine Unterstützung.
Mit freundlichen Grüßen
Lorbas
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (32.5k Punkte)
Hallo Lorbas,

öffne mal den Gerätemanager (Rechtsklick auf Windows-Logo -> Gerätemanager) und sieh in der Kategorie Monitore nach, ob da zwei Monitor eingetragen sind. Da müsste der externe Monitor zu finden sein und eben auch der interne.
Eventuell hat der interne eine Problemmeldung?

Du kannst auch unter Grafikkarte nachsehen, welche Karte dort eingetragen ist. Wenn da eine Microsoft-Basis (oder Standard) Grafik eingetragen ist, hat Windows die Grafikkarte nicht richtig erkannt und betreibt sie als primitivst mögliche Karte. Dann müstest du bei Medion nach einem Grafikkartentreiber suchen, den herunterladen und installieren.

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo Computerschrat,
danke für die Mitteilung.Meine Graphikkarte ist HD 3000,und Nvidia GeForce GT 630M .Die Treiber sind ganz aktuell.
Den Gerätemanager kann ich nicht finden.Ich weiß nicht mehr weiter.
Ansonsten zeigt der PC nur den externen Bildschirm an..Es ist zum weinen.
Grüße
Lorbas
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (32.5k Punkte)
Hallo Lorbas,

den Geärtemanager findest du auch, wenn du die Windwows Taste drückst, festhältst und dazu die Taste R drückst, dann beide loslassen.
Im jetzt offenen Dialog gibst du ein
mmc devmgmt.msc

und drückst dieEingabetaste.

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
[Win Taste] + [Pause/Untbr]
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo Computerschrat,
danke für Deine Antwort.Habe im Gerätemanager nur einen Monitor gefunden und das ist der,den ich angeschlossen habe.Von einem internen Bildschirm ist dort nichts zu finden.
Viele Grüße
Lorbas
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (32.5k Punkte)
Hallo Lorbas,

welche Grafikkarte ist denn im Gerätemanager eingetragen? Sind da die beiden Karten drin, die du laut Handbuch hast, und sind beide ohne Ausrufezeichen und ohne Markierung?


Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo Computerschrat,
Der Gerätemanager zeigt die beiden Grafikkarten:
IntelHD Graphics 3000 und
Nvidia Geforce GT 630M.
Beide sind ohne Ausrufezeichen und ohne Markierung.
Mit freundlichen Grüßen
Lorbas
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (32.5k Punkte)
Hallo Lorbas,

dann müsste es ja auch ein Systemprogramm geben, mit dessen Hilfe du die Verwendung der beiden Grafikkarten steuern kannst. Das musst du mal suchen und sehen, ob es da Einstellmöglichkeiten gibt, die die Verwendung des internen Bildschirms freigeben/sperren.

Ansonsten würde ich mal versuchen, die Treiber für beide Grafikkarten zu aktualisieren.

Gruß
computerschrat
...