559 Aufrufe
Gefragt in HW-Sonstiges von tschonn Experte (1.2k Punkte)
Hi,
habe mir fürs Tablet eine 64 GB SD-Karte zugelegt. Dort sollten eigentlich nur Filme in verschiedenen Formaten drauf. So weit so gut. Wird erkannt, bei Daten alles i.O., nur bei etwas mehr als die Hälfte der Filme erscheint die Meldung "unbekanntes Format", "kann Format nicht abspielen" o.ä. Auf einer kleineren 16 GB Karte funktionieren genau diese Filme optimal. Hab auch schon verschiedene Player ausprobiert, ist ein Android 4.2.2 System.
Werde wahrscheinlich nichts daran ändern können, möchte aber gerne wissen, wieso dies nur bei der großen Karte auftritt....

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
Die Filme wurden vermutlich mit einem anderen Rechner auf die SD
kopiert.
Was sagt denn das Handbuch deines Tablets zur maximalen Größe von
zusätzlichen SD-Carts? Es wäre möglich, dass es zwar das
Dateiverzeichnis vollständig auslesen kann, aber nur auf die Filme
Zugriff hat, die vollständig innerhalb der ersten 32 GB liegen. Es gibt
auch Tablets bei denen sich eine Beschränkung der SD auf 32 GB auf
NTFS bezieht, eine 64GB-Karte mit FAT32 aber in ihrer gesamten
Größe genutzt werden kann. Damit hättest du dann allerdings das
Problem der Beschränkung der Dateigrößen auf 2 GB, die bei Filmen
sehr schnell mal überschritten wird.
0 Punkte
Beantwortet von tschonn Experte (1.2k Punkte)
Was sagt denn das Handbuch deines Tablets zur maximalen Größe von zusätzlichen SD-Cards?
64 GB
Die Filme wurden vermutlich mit einem anderen Rechner auf die SD
kopiert.

Wie ist das gemeint???? Ich habe die Filme auf die 64er bzw. 16 er SD vom selben Rechner kopiert.
Es wäre möglich, dass es zwar das Dateiverzeichnis vollständig auslesen kann, aber nur auf die Filme Zugriff hat, die vollständig innerhalb der ersten 32 GB liegen.
Das ist nicht möglich, denn, angenommen ich kopiere 10 Filme auf die Karte, dann kann ich z.B. nur Film 1,3,5 und 7 schauen, der Rest lässt sich nicht öffnen. Jetzt formatiere ich die Karte und kopiere nur die Filme auf die Karte, die sich davor nicht öffnen ließen und siehe da, sie lassen sich jetzt immer noch nicht öffnen, demnach ist es egal, auf welchen Bereich die Filme abgelegt wurden, sind nämlich immer dieselben....
Ich habe mich damit abgefunden, dass ich auf die 64er nur Daten schreiben, aber keine Filme. Nur würde mich der Grund interessieren.
...