2k Aufrufe
Gefragt in Plauderecke von
Hi,

für die Plauderecke genau richtig. Auf vielen Partnerportalen kann man
Frauen sehen, die mit über 40 Jahren noch einen Kinderwunsch haben.
Ist das noch realistisch? Und kommt jetzt nicht mit der Berlinerin, die mit
über 60 noch ein Kind bekommen hat. Das ist eine Ausnahme und hat
mit der Normalität nichts zu tun. Wenn man sich aber erst mit Anfang 40
kennen lernt dann muss man sich schon beeilen um noch ein Kind zu
bekommen oder soll da gleich der erste Schuß treffen und ob man dann
zusammenpasst wird erst nach dem Kind geschaut?

cu sucher

13 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von tschonn Experte (1.2k Punkte)
Muss doch jeder selbst wissen, möchte nicht wissen, wieviel Kinder
beim ersten Schuss aufn Beifahrersitz entstehen. Ja, genau die Kinder
von Alleinerziehenden. Dann aber lieber der Sohn einer 42 jährigen, die
im Leben steht, als derjenige einer 17 jährigen zu sein, die einen Sohn
ohne Ausbildung und Kohle mehr schlecht als recht mit Hartz 4 durchs
Leben bringt, bevor sie merkt, dass das Leben nicht wie in Berlin bei
Tag und Nacht ist.. Aber wie gesagt, muss jeder selbst für sich
entscheiden.....
0 Punkte
Beantwortet von tschonn Experte (1.2k Punkte)
Muss doch jeder selbst wissen, möchte nicht wissen, wieviel Kinder
beim ersten Schuss aufn Beifahrersitz entstehen. Ja, genau die Kinder
von Alleinerziehenden. Dann aber lieber der Sohn einer 42 jährigen, die
im Leben steht, als derjenige einer 17 jährigen zu sein, die einen Sohn
ohne Ausbildung und Kohle mehr schlecht als recht mit Hartz 4 durchs
Leben bringt, bevor sie merkt, dass das Leben nicht wie in Berlin bei
Tag und Nacht ist.. Aber wie gesagt, muss jeder selbst für sich
entscheiden.....
Ausserdem bezweifle ich, dass sich alle 11 Sekunden jemand bei
parship etc. kennenlernt, zumindest nicht fürs Leben. Solch Portale sind
für Kranke, die sich in der Annonymität des Netzes etwas gegenseitig
vorlügen, was beim ersten date sowieso auffliegt.....
0 Punkte
Beantwortet von
Solch Portale sind für Kranke, die sich in der Annonymität des Netzes etwas gegenseitig vorlügen, was beim ersten date sowieso auffliegt.....

Krank finde ich eher Leute, die aus ihren Vorurteilen solche Schlüsse ziehen ...
0 Punkte
Beantwortet von
Was ist das überhaupt für eine Frage?
Eine Frau sollte sich überlegen, ob sie mit 40 ein Kind kriegen soll und der Herr darf dabei über 70 sein?

Also für deine Ansprüche müsste eine Frau Silikon Dolly genügen, da kannst du ohne Ende schießen.
Und mit einem 3D Drucker kannst du viele kleine Dollys bekommen:-P
0 Punkte
Beantwortet von
Mit 40 ein Kind zu bekommen ist heute kein sooo großes Problem mehr. Vor 20 oder 30 Jahren war das sicher noch anders.
Natürlich ist Anfang 30 risikoloser aber es gibt eine Menge Frauen, die über Karriere und Selbstverwirklichung das Kinderbekommen einfach vergessen haben und dann mit 40 oder 45 "aufwachen" und sich etwas wirklich wichtiges im Leben wünschen.
Natürlich gibt es Männer die entweder schon Kinder haben und nicht nochmal mit dem WIndelwechseln anfangen wollen oder die einfach nie gelernt haben und nie lernen mussten, was es bedeutet Verantwortung zu übernehmen. Die können natürlich mit den 40+ Frauen, die sich Kinder wünschen nichts anfangen. Diese Frauen dann aber zu kritisiern und als nicht normal zu bezeichnen ist schon ein wenig verdreht.
0 Punkte
Beantwortet von
Vielleicht sollte der Eine oder Andere mal auf seine Wortwahl achten:
oder soll da gleich der erste Schuß treffen

und
Also für deine Ansprüche müsste eine Frau Silikon Dolly genügen, da kannst du ohne Ende schießen.

Sorry, aber wer beim Sex schiesst, sollte vielleicht mal über die Beziehung zu seiner Partnerin nachdenken.
0 Punkte
Beantwortet von nighty Experte (6.5k Punkte)
hi all ^^

was soll eine frau über 40 dem Baby noch geben können

20 jahre durch karriere bedingtes Fastfood für die ernährung im Mutterleib ?
20 jahre nikotin Konsum ?
20 jahre Alkohol (Party machen) ?

gruss nighty
0 Punkte
Beantwortet von
was soll eine frau über 40 dem Baby noch geben können

20 jahre durch karriere bedingtes Fastfood für die ernährung im Mutterleib ?
20 jahre nikotin Konsum ?
20 jahre Alkohol (Party machen) ?


Was soll ein Mann - welchen Alters auch immer - einem Kind geben, der eine so beschränkte Sichtweise hat?
0 Punkte
Beantwortet von
was soll eine frau über 40 dem Baby noch geben
können

dass, was die generation hartzer/generation dsds nicht kann:
- bildung
- anstand
- respekt
- werte
- zukunft
- ...


und wenn ich mir so manchen post hier durchlese, kann man nur
hoffen, dass sich da niemals nachwuchs einstellt, egal wie alt.


die medizin macht schon viel möglich, dennoch tickt die biologische
uhr. und wenn frau karriere machen will statt kind, ist es ihre
entscheidung. wenn sie kinder haben will und dafür auf karriere
verzichtet ist es auch ihre entscheidung. aber warum schaut einen
die gesellschaft dann schief an? liegt es an falschen vorsetllungen?
karriere besser als kind? ich will keinen machospruch loslassen wie
frauen an den herd, aber einen gewissen wahrheitsgehalt kann man
nicht abstreiten. internet und tv erziehen eben doch keine kinder.
0 Punkte
Beantwortet von
Mal davon abgesehn , habt ihr den Knaller aus den 9ßern wohl vergessen wo im Radio verlautbart wurde : " Das Omies mit 60 in Italien noch Kinder kriegen wollten ( oder schon haben ..) weis es nicht mehr genau.

Davon liest man nichts , mehr ...
...