1.3k Aufrufe
Gefragt in SW-Sonstige von Bri40 Experte (1.4k Punkte)
Hallo
ich habe heute gelesen, dass man den PC so mit dem Fernseher verbinden kann, dass man Videos aus dem PC am Fernseher ansehen kann.
Welche Voraussetzungen müssen hierzu gegeben sein?
Meine Daten vom PC
www.directupload.net/file/d/4165/iqqx9n2h_jpg.htm.
Ich habe folgenden Fernseher:
Löwe - Flachbildschirm
XEOX 32 SL
FULL Hd+ 100 CI+ DR+
CR TYP L 2715
Es wäre toll, wenn es eine Möglichkeit geben würde, diese beiden Gerät kabellos miteinander zu verbinden. (zu goß räumliche Trennung)
Ich habe eine Fritz-Box und gehe über ds Stromnetz ins Internet.
Viele Dank
Gruß Bri

8 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
vergiss loewe. die verkaufen dir chinatechnik zum luxus preis, siehe

www.amazon.de/Loewe-71246080-WLAN-Stick/dp/B006VTSRHM

und technisch auch noch jahre hinten dran.

such dir eine tv box mit wlan und pc streaming unterstützung aus und steck die am fernseher hdmi dran.

beispiel

http://www.amazon.de/Live-Media-Player-HDMI-MPEG1/dp/B005MYX33K
0 Punkte
Beantwortet von georg Experte (1.8k Punkte)
Leider hast du vergessen zu erwähnen, was du am PC und am Fernseher für (Video/Audio) Anschlüsse hast.

Aber der untere Link, dürfte, in etwa, das sein, was dir vorschwebte.

www.amazon.de/Technisat-0000-9058-TV-Funk-Verbindung-FB-R%C3%BCckkanal/dp/B00012BH04/ref=pd_cp_147_2?ie=UTF8&refRID=169CMZSP39CMT4SB9Q41

Bitte auch die Kundenrezensionen dort lesen...es könnte sein, das eventuell ein Adapter notwendig ist.
0 Punkte
Beantwortet von repiv Mitglied (272 Punkte)
Wenn der Fernseher HDMI und USB Anschluss hat und der PC WLAN und Windows 8 oder neuer dann kann man den Fernseher über Miracast mit dem PC verbinden.

Dazu muss Du aber ein Miracast Adapter für den Fernseher kaufen, z.B. den "Microsoft Wireless Display Adapter". So einen HDMI Stick gibt es von verschiedenen Herstellern. Dann wird über eine WLAN Direktverbindung das Bild übertragen.

Da die Verbindung drahtlos ist, kann es aber auch mal zu Störungen kommen. Besser ist eigentlich ein HDMI Kabel zu verwenden.
0 Punkte
Beantwortet von
"Microsoft Wireless Display Adapter"


diesen adapter hatte ich auch. der ist aber viel zu schwach um video abzuspielen. der reicht grad mal für das spiegeln eines statischen windows bildschirms. nicht mal die maus kommt da verzögerungsfrei rüber.

lese auch die kommentare hier:

www.amazon.de/Microsoft-CG4-00001-Wireless-Display-Adapter/dp/B00J9C2JDG
0 Punkte
Beantwortet von
Sehr interessant ist die Nutzung eines Chromecast mit dem EZcast App.
0 Punkte
Beantwortet von steffen2 Experte (5.5k Punkte)
wenn der Fernseher einen LAN-Anschluss hat, dann die Media-Taste drücken und deinen PC suchen und die bis zum entsprechenden Video durch-klicken.

Die Xelos der letzten Jahre sollten den haben.

Gruß Steffen2
0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (16.2k Punkte)
wenn der Fernseher einen LAN-Anschluss hat, dann die Media-
Taste drücken und deinen PC suchen und die bis zum entsprechenden
Video durch-klicken.

Das funktioniert aber nur, wenn die Medien auf dem PC auch
freigegeben sind.

Wenn irgendwie möglich, würde ich eine kabelgebundene Lösung
einer drahtlosen immer vorziehen. Ich habe die Erfahrung gemacht,
dass die WLAN-Leistungen solcher Sticks nicht gerade stabil und
schnell sind.

Gruß Flupo
0 Punkte
Beantwortet von
i hab ne HI-Media Android BOX hat WLan und USB 3

Einfach USB Festplatte mit den Computer Videos oder Handy verbinden und los gehts in bester Qualität

Der TV Monitor hat 2x HDMI Eingang, einfach Super alles
...