1.3k Aufrufe
Gefragt in Windows 10 von locke Experte (1.2k Punkte)
Hallo zusammen,
ich sitze hier vor einem seltsamen Problem:
Mein Junior kann seit kurzem keine neue Seiten mehr im Internet aufrufen. Egal welche Browser, er kann nur die Seiten aufrufen, die im Verlauf stehen.
Internetverbindung ist vorhanden. Verbunden wird über einen D-Lan-Adapter. Der Router kann angepingt werden und ich komme auch in das Routermenü. Google geht immer, jede Suche bringt Ergebnisse, aber es lassen sich keine neue (Ergebnisse) Seiten aufrufen.
Wenn ich mich mit meinem Laptop an den gleichen Anschluss stöpsle, geht alles ohne Problem. Also kann es die Netzwerkverbindung nicht sein.
Es ist kein Proxy eingetragen. IP fest, oder per DHCP vergeben ändert nichts. Es gibt keinen Filter oder Einschränkung im Router.
Auch ohne Virenscanner und Firewall geht nichts.
Ich kann auch keine Domain anpingen.
Netzwerkkarte wurde auch schon im Gerätemanager gelöscht und wieder neu eingerichtet. Browserverlauf geleert usw. Wobei es auch bei Crome und dem Win10 Browser ist.
Kaspersky kann auch kein Datenbankupdate machen, wenn ich den aktiv habe.

Weiß jemand Rat?

Viele Grüße
Locke

6 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
Hi,
mal das System auf einen früheren Zeitpunkt zurücksetze, an dem das Problem noch nicht auftrat.
0 Punkte
Beantwortet von
Ich kann auch keine Domain anpingen


namensauflösung geht nicht? also zB "ping supportnet.de"

dann trage mal 8.8.8.8 als dns in den netzwerkeigenschaften ein
0 Punkte
Beantwortet von halfstone Profi (18.2k Punkte)
Hi Locke,

DNS ist auch mein erster Verdacht. Es gibt dafür ja den lokalen Cache und wenn, aus irgendeinem Grund, der DNS Server nicht gefragt wird, würde das erklären warum schon besuchte Seiten gehen, andere aber nicht, da die im DNS Cache sind und neue eben noch nicht.

Der Befehl den Cache zu löschen wäre:

ipconfig /flushdns

Das würde dir aber nicht weiterhelfen, nur müsste bei meiner Theorie danach gar keine Seit mehr gehen und es wäre dann dein DNS Server Problem.

Testen könntest du auch ob neue Seiten mit ihrer IP Nummer aufgerufen werden können.

Gruß Fabian
0 Punkte
Beantwortet von poldie-3 Experte (2.2k Punkte)
Hallo,

"Kaspersky kann auch kein Datenbankupdate machen"

sieht nach Maleware/Trojaner/Virus aus.

adwcleaner oder malewarebyte (kostenlos) rüberlaufen lassen.

MfG
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (32.5k Punkte)
Hallo Locke,

ich denke auch, dass der PC Schwierigkeiten mit dem DNS hat. Dadurch kann auch das Update von Kaspersky nicht funktionieren, weil der nicht eine feste IP nach dem Update anfragt, sondern eben nach einer Domain von Kaspersky, die über den DNS in eine IP-Adress aufgelöst werden muss.

Um zu sehen, was mit dem DNS Eintrag passiert ist, öffne die Eingabeaufforderung und gib ein
ipconfig /all
Dann muss es unter dem jeweils aktiven Netzwerkadapter eine Zeile mit DNS-Server ... geben.
Dahinter steht dann die Adresse. Meistens ist das die Adresse des eigenen Routers, der seinerseits eine DNS-Adresse vom Provider zugewiesen bekommen hat. Vielleicht ist hier schon eine falsche Eintragung sichtbar. Dann folge dem Vorschlag von megaman, die 8.8.8.8 als Adresse eines Google-DNS einzutragen.

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von locke Experte (1.2k Punkte)
Hallo zusammen, danke für die Hilfe.
Sorry das ich mich erst so spät melde, ich war leider die letzten Tage verhindert.
Ich vermute mittlerweile auch ein DNS-Problem. Mit ipconfig bekam ich allerdings immer einen DNS-Server angezeigt.
Viren / Trojaner habe ich auch gecheckt.

Das seltsame:
Genau so wie es urplötzlich nicht mehr ging, geht es nun wieder.
Ich habe jetzt mal einen Wiederherstellungspunkt erstellt, für den Fall der Fälle.

Nochmal danke und viele Grüße an Euch alle
Locke
...