1.8k Aufrufe
Gefragt in WindowsXP von
Hallo

Warum kann ich im Internet auf den Seiten keine kurz Videos mehr abspielen.

Mein System: Windows XP Home SP3..Browser 7.0 dwe Telekom.

Gruß.._M.

13 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (14.2k Punkte)
Wahrscheinlich liegt das am uralten Telekom-Browser.

Gruß Flupo
0 Punkte
Beantwortet von halfstone Profi (15.7k Punkte)
Hi Marda,

hast du auch noch andere Browser auf deinem System mit denen du es mal ausprobieren könntest?

Also z.B. den kostenlosen Firefox

oder den auch kostenlosen Crhome Broswer

Gruß Fabian
0 Punkte
Beantwortet von
Ich empfehle klar den Firefox Webbrowser für Windows XP

Bei Windows XP SP3 da issis so, man sollte zuerst den Firefox Version 3.5 manuell herunterladen und installieren. Im Firefox bei der Option Hilfe und Version-Abfrage dann auf die aktuelle Firefox-Version updaten.

Aktuellen Flashplayer bei Adobe.com herunter laden und die installationsdatei starten, danach wird der Flashplayer Version 20.0.xx
für Windows XP (für Firefox version 40.0.xx) installiert. Auch da issis so,
wer nicht noch schnell aktualisiert, bekommt den Flashplayer später nicht mehr installiert weil der XP Online-Support eingestellt wird.
Auch der aktuelle Silverlight-Player (von Microsoft sollte noch schnell aktualisiert werden) auch da wird der Support bald eingestellt.

Ich empfehle auch die letzte Version von SUN-Java für Windows XP zu installieren. (Sun Java wird in Zukunft nicht mehr für Windows XP zur Verfügung stehen, bzw. die online-installation wird demnächst auch eingestellt).
0 Punkte
Beantwortet von
Wer Windows XP SP3 noch braucht so wie ich..
Nachdem Windows XP SP3 auf den aktuellen Stand vom jahr 2016 gebracht wurde, empfehle ich euch ein Image von der XP-Partition zu
erstellen. Damit man nicht wieder alles neu aufsetzen muß, wenn mal was schief geht !!
0 Punkte
Beantwortet von
Noch ein kleiner Nachtrag, welches Windows in welche Partion auf der ersten Harddisk einrichten.

Partition 1 = Windows XP
Partition 2 = Windows Vista
Partition 3 = Windows 7

Für Windows 10 eine neue Festplatte in den Wechselrahmen einlegen.

Mit dieser Konfiguration kann man schnell alle Windows-Versionen nutzen und für jene user gedacht, die PC-Spiele sammeln - so wie ich. Die meisten guten XP-Spiele laufen nun mal nicht unter VISTA oder Win7 - von Windows 10 da möchte ich gar nicht reden. Ich hab schon gesehen, mit Windows 10 müßte ich alle meine gesammelten PC-Spiele - neu kaufen über STEAM (aber Achtung! nicht alle Steam-Games laufen unter Windows 10).
0 Punkte
Beantwortet von
Viele wollen wahrscheinlich wissen, wie verwalte ich die drei
Windows-Partitionen (hin und her schalten von XP/VISTA/Win7)
Alle drei Partitionen befinden sich auf einer einzigen Festplatte
die ich herausnehmen kann (Wechselrahmen) so kann kann ich wie bei einem Plattenspieler die Windows 8.1 Disk einlegen oder eben Windows 10

----------------------------------------------------

Diese Angaben hier, beziehen sich aber jetzt auf die eine Festplatte wo ich XP/VISTA/WIN7 installiert hab (3 Partitionen auf einer Platte).

Ich hab in jedem Windows einen Ordner angelegt mit dem
Namen: PowerQuest PQBoot for Windows (ist ein pures XP Programm)

In diesem Ordner sind folgende Dateien vorhanden die benötigt werden um unter Windows XP schnell mal Win 7 oder VISTA zu booten. (dieser Ordner muß in jeder Partition (Windows) dann vorhanden sein, damit man von jedem Windows aus die Partition
schnell und einfach wechseln kann).

pqbw.exe (mit Administrator Rechten in jedem Windows ausführen)
pqbw.rtc
pqbw.exe.manifest
pqbw07.dll
pqbw09.dll
pqbw0a.dll
pqbw0c.dll
pqbw10.dll
pqbw11.dll
pqbw12.dll
pqbw16.dll

---------------------------------------------------

Window Vista und Windows 7 meckert zwar beim umschalten der Partition unter Windows, aber man kann das so einstellen dass die Mecker-Meldung unterdrückt wird.
Es wird perfekt fehlerfrei und schnell die ausgewählte Partion gestartet und das in Sekunden direkt im Windows!

Dieser Beitrag ist jene PC-Neulinge gedacht, die wissen wollen was man so alles mit einem PC anstellen kann, wenn die richtige Hardware vorhanden ist.

Aber Achtung! Neue Mainboards und Prozessoren in der Zukunft unterstützen dann NUR mehr Windows 10 oder höher.
0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (14.2k Punkte)
Ist ja ganz nett, aber was hat das alles mit der Frage zu tun?

Solche Sachen kannst du hier auch gern als Tipp einreichen. Guck mal
links ist ein Link dazu.

Gruß Flupo
0 Punkte
Beantwortet von
Ja Flupo habs gesehen, da gibt es doch glatt so ein Feature (sorry).

Ich hoffe ihr zieht mir jetzt nicht das Fell ab, hab mich da hinreißen lassen - du weißt wie das ist - einmal losgetreten kann man die Lawine schwer oder gar nicht stoppen. Ich bin halt auch son alter Hardware/Software-Doktor, wie so viele andere hier :)

War glaub ich ein einmaliger Ausrutscher, hab sowieso nicht so viel Zeit, mich um Sorgen anderer zu kümmern !!
Aber ab und an guck ich doch mal rein ins Supportnet (gibt's ja schon so lange)
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo @Spielesammler, du solltest auch erwähnen wo man sich die erwähnten Tools besorgen kann.
PowerQuest wurde vor gefühlten 100 Jahren durch Symantec übernommen.
Die Versionen Partition Magic 6, 7 vom PowerQuest kannten noch SATA nicht, wie der Driveimage 2002.
Dieser Beitrag ist jene PC-Neulinge gedacht, die wissen wollen was man so alles mit einem PC anstellen kann, wenn die richtige Hardware vorhanden ist.
Sollte eher als eine Testwiese angesehen werden.
War früher so richtig interessant, als man noch anfangs beim XP dem eigenen Bootmanager nicht so traute.
Aber am besten fährt man, wenn man den @Home verwendet und im diesen (deinen) Beispiel gibt es 3.

Gruß
0 Punkte
Beantwortet von
sorry dass ich hier noch poste...

hi pqbootpm, 100 jahre ist die letzte version nicht alt.

hab mal im install-Verzeichniss (XP) nachgeschaut

(schau mal hier)

PowerQuest(R) PartitionMagic(R)
Version 8.0


INHALTSVERZEICHNIS
------------------
1. Backup-Kopie des Systems erstellen!
2. Allgemeine Verwendungshinweise
3. Bekannte Probleme (nur Windows NT/2000/XP)
4. Bekannte Probleme (nur Windows 9x)
5. Deinstallation von Windows Me
6. Der Storage Manager-Newsletter von PowerQuest

---------------------------------------------------------

Ob man die Software noch bei eBay bekommt weiß ich leider nicht?

Grus der Spielesammler
...