701 Aufrufe
Gefragt in Datenbanken von
Hallo,

ich habe eine Frage zum Thema Datenverlust.
Kann es sein, dass theoretisch Daten ohne eine Spur verloren gehen? Ich habe mich auf einer Online Datenbank meiner Uni angemeldet und war auch im System aktiv. Jedoch ist hiervon angeblich keine Spur zu finden. Weder vom Login noch von meinen Aktivitäten. Dieser Umstand lässt zunächst einen Datenverlust der aufgezeichneten Daten vermuten oder einen Fehler beim schreiben.

Ich muss dazu sagen, dass das System zwischendurch keinen Absturz erlitten hat. Nicht mal eine Fehlermeldung ist zu finden. Leider weiß ich nicht genau, was es für ein Server ist. Es geht mir nur um die Frage ob bzw. wie so etwas denkbar sein könnte. Ich habe bereits einen IT-Fachmann gefragt, der sagte etwas von Deadlogs.

Ich hoffe jemand kann mir bei der Erklärung helfen?
Vielen Dank im Voraus!

5 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
Hallo, der wollte dir damit sagen, dass sich was gegenseitig beeinflusst, blockiert.
Die Ursache kann verschieden sein, beispielsweise eine Datei wird noch wo verwendet und dann eine weitere Operation die auf die zugreifen will, aber es nicht mehr kann.

Keine Spuren, schon möglich.
Aber es kann eher sein, es wird nicht alles mitgeschrieben (geloggt).
Hast du jetzt keine Spuren finden können oder schon der Admin?
Falls du es warst, dann möglich ist, du kannst nicht alles einsehen.
Wäre es anders, dann wäre er ein schlechter Admin.

Habt ihr da überhaupt einen Admin, denn der wird bestimmt darüber Bescheid wissen?

Gruß
0 Punkte
Beantwortet von
Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Ich bin leider kein Informatiker und kenne mich nicht sehr gut aus. Ich habe mit meinem Handy auf die Seite zugegriffen und der Login hat sehr lange gedauert. Außerdem ist der Tab mehrfach zurückgesetzt. Der Admin hat in einer Email an meinen Prof. erklärt, es sind keine Fehlermeldungen oder sonstige Spuren zu finden. Ich habe versucht mit dem Admin Kontakt aufzunehmen, aber es möchte leider niemand mit mir darüber sprechen. Er geht davon aus, dass das System zu 100% sicher ist. Kann man davon überhaupt ausgehen?

Gibt es irgend eine weitere denkbare Erklärung für so einen Vorfall? Wäre nicht ein systemischer Fehler am wahrscheinlichsten?
0 Punkte
Beantwortet von
Ich habe mit meinem Handy auf die Seite zugegriffen und der Login hat sehr lange gedauert.
Falls du einen Rechner/Laptop hast wo du unbedenklich deinen Login versuchen kannst, dann melde dich da erneut an.
Dann schaue dir alles an, also kommt es wieder vor und so weiter.

Nichts ist 100% sicher, nicht mal ein Rechner der offline ist, denn es reicht, dass einer mit einem USB Stick und bösen Absichten da drankommt.

Es gibt bestimmt einige andere Gründe, aber da der Admin dir keine weiteren Informationen freigibt, wäre hier im diesen Fall wie im Trüben fischen.
Und wie ich schon bereits schrieb, du als Student/Benutzer nicht auf alles zugreifen kannst.
Somit es von deiner Seite mit Fakten/Beweisen belegen zu können, schon sehr schwierig sein kann.
Falls nicht anders geht, sorge dafür, dass dein Sicherheitsbedenken irgendwo festgemacht wird.
Sollte sich doch mal ergeben, hättest du dann was womit du es belegen könntest.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass in deiner Uni keine Abteilung oder zumindest eine Person gibt, die für solche Fragen zuständig ist.
Ich meine jetzt nicht den Admin, der ist nur die "Mache".
0 Punkte
Beantwortet von
Ich war auch schon beim IT-Zentrum, die das Lehr- und
Prüfungssystem betreuen. Habe Mails geschrieben, abgerufen und
alles. Keine Reaktion leider. Ich finde die Aussage, dass es zu 100%
fehlerfrei sein soll auch etwas mutig. Selbst bei einem hochgesicherten
System wie beim Bundeskriminalamt kam es schon zu Datenverlust
ohne Fremdeinwirkung. In der Tinte sitze ich, weil mein Prof mir
natürlich nicht glaubt, dass ich im System war und mich für einen Kurs
angemeldet habe. Selbst die Bestätigungsmail ist nicht rausgegangen.
Alles sehr seltsam...

Danke trotzdem für deine Hilfe!
0 Punkte
Beantwortet von
Mit dem Rechner war ich später nochmal im System. Da war dann auch
alles an Spuren (Login usw) da. Auch mit dem Handy waren einen Tag
später Spuren nachweisbar. Nur an diesem Abend ging es anscheinend
nicht. Einsehen kann ich das ganze nicht selber, nur als Nutzer
bedienen.
...