1.2k Aufrufe
Gefragt in Datenbanken von
Moin aus Schwerin,

ich habe ein textfeld ABLAGE erstellt und den Text als Hyperlink difiniert. Sobald ich aber ein leeres Textfeld anklicke, erschein die Meldung "Unzulässige Verwendung von Null".
Geschrieben habe ich:

Private Sub Ablage_Click()

Application.FollowHyperlink Me.Ablage

End Su

Was fehlt noch?

Danke und Gruß
Macke


[*]
[sup]Admininfo: Beitrag verschoben. Siehe FAQ 2.[/sup]

5 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von massaraksch Experte (3.1k Punkte)
Evtl. sollte man sicherstellen, daß die Aktion bei leeren Textfeldern nicht erfolgt.

z.B. so ähnlich:

if Me.Ablage <> "" then
Application.FollowHyperlink Me.Ablage
end if

Die genaue Syntax ist natürlich abhängig von dem Programm wo du das machst.

mfg, Massaraksch
0 Punkte
Beantwortet von
Zunächst Danke für die Antwort. Vielleicht sollte ich mein Anliegen genauer formulieren:
Also ich versuche mich an Access. Dort habe ich ein Formular mit dem Namen ABLAGE angelegt. Um nun nicht jedes mal die Adresse des Ordners, in dem das Dok rein soll, zu kopieren und in das o.g. Textfeld einzugeben, habe ich es es im Eigenschaftenblatt als Hyperlink definiert. Es klappt auch super, nur wenn ich das nächste Datenblatt öffne, erscheint die Fehlermeldung "Unzulässige Verwendung von Null". Jetzt bin ich mit meinem Latein am Ende.
Kannst du damit was anfangen?

MfG
UweHerbert
0 Punkte
Beantwortet von ch55 Experte (3.5k Punkte)
Hey,

if Me.Ablage <> "" then

wird nicht funktionieren, da in Access eine leere Zeichenkette("") nicht als NULL interpretiert wird.
Sieh mal in der Enwurfsansicht deiner Tabelle bei diesem Feld nach, ob die Option "Eingabe erforderlich" aktiviert ist(Ja).
Dort dann deaktivieren(Nein) und Änderungen an der Tabelle speichern.

MfG
0 Punkte
Beantwortet von massaraksch Experte (3.1k Punkte)
Ob ein Control NULL ist könnte man so checken:

IsNull(Me.Ablage)

Ist aber eben schwer, wenn man die Randbedingungen nicht kennt.

mfg, Massaraksch
0 Punkte
Beantwortet von
Moin Moin,

herzlichen Dank für die Antworten. Leider reicht mein derzeitiges Wissen noch nicht aus, damit umzugehen. Ich bleibe dran.
MfG
...