1.4k Aufrufe
Gefragt in WindowsVista von
Hallo,

da mein Pc das letzte halbe Jahr wirklich nur Probleme macht und unteranderem itunes etc nicht mehr bedient, würde ich gern das Betriebssystem wechseln.

Auf Anfrage bei verschiedenen Anbietern von Betriebssystemen wurde mir nicht wirklich weitergeholfen, leider gottes bin ich auch nicht gerade ein Held was dies angeht und hab nicht viel Ahnung.

Frage ist der Wechsel von Windows Vista Home Premium auf Windows 8.1 oder 10 möglich? Mein Pc hat als Grafikkarte eine NVIDIA GeForce GTS 450 sowie 750 GB Festplatte, 4095 mb RAM und 2 Intel(r) Core(TM)2 CPU 6600 @2.40 Ghz

Also wäre dies ohne weiteres möglich?

Mfg und vielen Dank im voraus für die Antworten

9 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (21.9k Punkte)
Hallo alterego,

anfangs gab es wohl einige Schwierigkeiten mit der CPU, mittlerweile soll sie aber auch unterstützt werden. Die Grafikkarte wird keine Probleme bereiten, die Festplatte auch nicht. 4GB Ram werden auch reichen.

Du musst aber prüfen, ob du für dein Motherboard die nötigen Treiber bekommst. Du hast nicht gesagt, welches Board in deinem PC verbaut ist, so dass es hier niemand nachsehen kann.
Für eventuell verbaute weitere Peripheriekomponenten (Kartenleser, TV-Karte, Soundkarte, ...) muss ebenfalls geprüft werden, ob Treiber verfügbar sind.

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo Computerschrat und vielen Dank für deine Antwort,

ok, das klingt ja schonmal positiv;)

Leider kann ich aber nicht genau sagen welches Motherboard bzw. Soundkarte verbaut ist. Wie finde ich das heraus? Also laut Hardware-Manager habe ich eine Netzwerkkarte Tenda Wireless Lan Card 802.11n sowie (2mal???) eine Marvell Yukon 88E8053 PCI-E-Gigabit-Ethernet-Controller, den Rest finde ich aber nicht.


MFG
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (21.9k Punkte)
Hall alterego,

ist der PC ein Fertiggerät, dann hat er doch bestimmt eine Typenbezeichnung, anhand derer sich das Motherboard finden lassen könnte. Vielleicht klebt auf der Rückseite ein Typschild mit brauchbaren Angaben (nicht die Windows Lizenz)

Mit dem Gigabit Controller von Marvel sieht es (direkt bei Marvel) etwas düster aus. Deren letzter Treiber stammt aus 2012 und ist für Windows 7. An der Netzwerkkatze alleine sollte es aber nicht hängen, So eine Karte bekommt man für wirklich wenige Euro und kann sie dann im PC nachrüsten.

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
nein soweit ich weis ist es kein fertiggerät gewesen sondern, so ein "leuchtendes-aus-ringsrum-durchsichtigem-Gehäuse-selbstzusammengesetztes-Pc-lein" Hab aber eben noch eineTreiber Cd gefunden von ASUS P5W DH Deluxe Motherboard ATI CrossFire Ready Intel975X Series M920 Digital Home... könnte dies die Treiber Cd bzw. das Motherboard sein? ich habe sonst keine weiteren PC somit auch keine Treiber rum liegen...


also hieße das evt. das ich wenn überhaubt nur Windows 7 drauf bekommen würde aber dafür dann evt. auch eine neue Netzwerkkarte bräuchte?

Windows 8.1 wäre nicht möglich?
0 Punkte
Beantwortet von
nein soweit ich weis ist es kein fertiggerät gewesen sondern, so ein "leuchtendes-aus-ringsrum-durchsichtigem-Gehäuse-selbstzusammengesetztes-Pc-lein" Hab aber eben noch eineTreiber Cd gefunden von ASUS P5W DH Deluxe Motherboard ATI CrossFire Ready Intel975X Series M920 Digital Home... könnte dies die Treiber Cd bzw. das Motherboard sein? ich habe sonst keine weiteren PC somit auch keine Treiber rum liegen...


also hieße das evt. das ich wenn überhaubt nur Windows 7 drauf bekommen würde aber dafür dann evt. auch eine neue Netzwerkkarte bräuchte?

Windows 8.1 wäre nicht möglich?
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (21.9k Punkte)
Hallo elterego,

das ist wohl die Treiber-CD, allerdings natürlich für die Windows Versionen, die zum Zeitpunkt der Auslieferung aktuell war. ASUS bietet für dieses Mainboard Treiber bis Windows Vista an. Dann wird es mit dem Upgrade wohl eher nichts werden.

Die Treiber von ASUS findest du hier:
https://www.asus.com/Motherboards/P5W_DH_Deluxe/HelpDesk_Download/
Auf der Seite kann man zwar auch höhere Systeme als Vista anwählen, bekommt dann aber keine Treiber mehr zum Download angeboten.

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
hmm na ok, vielen Dank für die Infos!!!! Also bliebe mir nur noch Windows XP Pro?
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (21.9k Punkte)
Hallo alterego,

ja, für XP bekommst du Treiber. Dann musst du halt die letzten Updates für XP an geeigneter Stelle herunterladen, damit du wenigstens den Stand von 2014 auf dem Rechner hast. Von Microsoft gibts da ja leider keinen Support mehr.

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
hmm stimmt ja daran habe ich gar nicht gedacht... für xp gibts ja nix mehr an support bzw. updates..... man ist das schlecht... also doch neuen pc kaufen ;) oder zumindest.... motherboard, zzgl. aller periphergeräte....
...