787 Aufrufe
Gefragt in Internet Browser von hallogen Experte (1.5k Punkte)
hallol
Mein Kumpel Ossi hat seit gestern das erste Headset seines Lebens.
Wir haben das problemlos mit Skype getestet.
Nur habe ich bei Skype immer das Gefühl ich bin nicht alleine im Zimmer.
Es gibt tausend andere Möglichkeiten aber es muß möglichst narrensicher sein.
Deshalb : "Firefox hello".

Meine Frage:
Gibt es eine Möglichkeit beim Setzen des Gesprächsthemas die Übertragung des Links zu vermeiden.
Wenn ich jemanden über "hello" anrufe muß derjenige ja nicht unbedingt wissen auf welcher halbseidenen Internetseite ich gerade surfe.
Danke.

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (24.8k Punkte)
Hallo hallogen,

du kannst das Thema manuell bearbeiten. Dabei wird der Link und die Beschreibung von Hand eingetragen und dabei kannst du ja den Link entweder weglassen oder einen unverfänglichen Dummy eintragen.
Hier hat es Mozilla beschrieben:
https://support.mozilla.org/de/kb/unterhaltungsthemen-gesprachen-vorschlagen-firefox

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von hallogen Experte (1.5k Punkte)
Danke. Ich habs grade vor paar Minuten rausgefunden.
Ein X oder Bleistiftsymbol gibts bei mir nicht. Möglicherweise bezieht sich die verlinkte Beschreibung noch auf einen ältere Version.
Es läst sich mit einem Klicks auf "Zahnrad---> Thema bearbeiten" bearbeiten. Bei einem neuen Gespräch das selbe Spiel und um der Sache die Krone aufzusetzen: Es funktioniert auch nicht jedesmal, denn meistens ist der Link unveränderbar ausgegraut
Mit anderen Worten : Es ist Bullshit

Noch ein Tipp am Rande : Sollte jemand das ganze Teil nicht zum Laufen bekommen weil eine Fehlermeldung das fehlende WebRTC bemängelt möge er unter "about:config" nach dem Eintrag : "media.peerconnection.enabled" suchen. entweder fehlt dieser völlig oder er steht nicht auf "true".
...