924 Aufrufe
Gefragt in Windows98 von
Hallo Experten, ich brauche bitte dringenst eine Aufklärung!

Ich erkläre das mal so..
Ich habe eine Webcam und eine Internetseite wo die Webcam
in Aktion zu sehen ist (für meine Freunde gedacht).
Die Webcam kann auch Bewegungen wahr nehmen und sendet mir dann eine WARN email nach GOOGLEMAIL, das ein fremder wer in meiner Bude ist - zum Beispiel - und mir mein erspartes
klauen will (..naja, is ja nur ne Spielerei !! - dass die Webcam das auch kann - wollte ich halt testen).
Alles funktioniert, aaaber die Cam kann das Warn-eMail schon absetzen, aber das mail wird nicht versendet mit SMTP unter windows 98 SE
---------------------------------
Ich hab dann nach geschaut im Windows XP mit den selben Konto-Einstellungen beim OUTLOOK funktioniert alles perfekt auch der SMTP Mail-Versand.

Windows 98 SE - der Outlook hat genau die selben Einstellungen wie bei OUTLOOK im XP Windows - aber bei Windows 98 SE funzt der Outlook SMTP Mail-Versand nicht.
Aber, eMail empfangen das funktioniert ja - nur der Versand spinnt?

FRAGE?
Wo liegt denn da das Problem ????

11 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
ich möchte noch erwähnen, das der e-mail Versand unter Windows 98 SE schon funktioniert - aber der Internet-provider verweigert den Versand !!

Windows 98 SE - gleiche OUTLOOK SMTP einstellungen vorhanden wie bei Windows XP

1) Bei Windows XP funktioniert der Mailversand
2) Bei Windows 98 SE (alles gleich eingestellt) da funktioniert
der Mail-Versand schon - aber der Internet-Provider gibt einen
Fehler zurück. Hab dort angerufen und das Service-Center sagt normalerweise müßte es funktionieren ???

---------------------------------------------------------

Ist zwar nicht Wichtig ob bei W98 SE das SMTP Mail versenden funktioniert oder nicht, aber ich will es halt wissen - WARUM ??

---------------------------------------------------------------

Danke in Vorraus für die Aufklärung :)
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (21.9k Punkte)
Hallo,

wenn der Provider einen Fehler zurückgibt, wäre es natürlich sinnvoll, die Fehlermeldung hier mit einzustellen. Das macht es dann sehr viel einfacher, über das Problem nachzudenken.

Prüfe aber nochmal unter den Einstellungen zum Mailversand bei der Authentifizierung, ob im Win98 Rechner eventuell ein SMTP-after-POP aktiviert ist. Das war früher mal eine Art der Authentifizierung, weil es kein Passwort für das SMTP-Protokoll gab. Heute geht das über SMTP-Auth, so dass das SMTP-after-POP nicht mehr funktioniert.

Ausserdem musst du natürlich sicherstellen, dass SSL mit dem passenden Port verwendet wird, aber das hast du vermutlich schon mehrfach geprüft.

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
Die Fehlermeldung!
---------------------------
Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten. Betreff 'Testmail', Konto: 'SAFE', Server: '213.153.32.136', Protokoll: SMTP, Port: 25, Secure (SSL): Nein, Fehlernummer: 0x800CCC0B
---------------------------------------------------------

Naja, irgendwie wäre es schon cool - wenn die Webcam auch e-mails versenden könnte über SMTP ...hmm? Ich brauch zwar das Alarm-Feature eh nicht, aber es wurmt mich schon dass des nit rennen will - nur WARUM ..was is da denn anders beim W98 SE mail versenden. Mein Provider sagt, es müßte funktionieren - tut es aber nit.

Es ist bestimmt nicht schwer wiegend, weil der e-mail empfang jo super funktioniert.

Wie schon erwähnt, der XP Outlook hat genau dieselben e-mail Konto Einstellungen wie bei W98 SE - und da gibt es null problemo...

Einen Windows 98 SE - Fehler schließe ich 100% aus - weil es ja mal funktioniert hat - und ich hab nichts geändert - Der Provider hat was umgestellt und soll das jetzt irgendwie fixen !!

Danke für alle Antworten, Gruß Raimund
0 Punkte
Beantwortet von
So an alle, ich kann jetzt den Fehler eingrenzen

Computer 1 (XP/Vista/Win7) drauf ist mit Funk verbunden und da funktioniert der SMTP e-mail Versand unter XP mit Outlook

Computer 2 mit W98 SE und XP der ist mit dem Netzwerkkabel am
Funk-Router verbunden und da funktioniert im XP der SMTP e-mail Versand nicht und drum funktioniert es auch nicht mit Win98 SE

Da hat der Provider schon Recht, es müßte laufen......

Was kann da Schuld dran sein ???
Ich hab da ne Realtek-Netzwerkkarte drin - wird wohl nit der Grund sein das mit diesem PC das SMTP nit will am Computer 2

Ich hab schon gegoogelt, aber ich bin Ratlos jetzt, echt !!
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (21.9k Punkte)
Hallo Raimund,

du versuchst unverschlüsselte Mails über Port 25 zu versenden. Das funktioniert normalerweise nicht mehr. Stell da mal als Verschlüsselung SSL ein und als Portnummer die 465 ein.
Ersatzweise schau nach, welche Portnummern dein Mailprovider unterstützt.

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
@computerschrat...

Nach Deiner Anleitung erhalte ich folgende Fehlermeldung
-----------------------------------------------
Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten. Betreff 'Test-Mail XP - Computer 2', Konto: 'SAFE', Server: 'smtp.cablelink.at', Protokoll: SMTP, Port: 25, Secure (SSL): Ja, Fehlernummer: 0x800CCC0B
------------------------------------------------------------
Bei der Verbindung zum Server ist ein Fehler aufgetreten. Konto: 'SAFE', Server: 'smtp.cablelink.at', Protokoll: SMTP, Port: 465, Secure (SSL): Ja, Socketfehler: 10061, Fehlernummer: 0x800CCC0E
-----------------------------------------------------------------------

Auf Computer 1 (Funk - WLAN) XP SP3 ....funktioniert
Auf Computer 2 (mit Kabel zum Router) XP SP3 ....funktioniert nicht

Wenn ich bei Outlook das Internet eMail-Konto exportiere und diese bei Computer 2 im Outlook importiere ....funktioniert wieder nicht

-----------------------------------------

Was ich nicht so recht glaube ist, entweder
1) andere Netzwerkkarte
2) oder Netzwerkkarte in einen anderen PCI-Slot um-stecken
weil bei Computer 2 da teilen sich die Grafikkarte, USB und
die Netzwerkkarte den selben IRQ 9

Aber ich will das nicht glauben dass das Wahr sein kann, weil
ich hab unter W98 SE und XP SP3 - NULL Probleme, keine Blue-screens ..es läuft alles fehlerfrei.

Nur ich kann auf Computer 2 unter Windows 98 SE und XP SP3
keine SMTP - emails versenden - der einzige Fehler der existiert.

Gruß Raimund und danke für alle Tips im Vorraus :)
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (21.9k Punkte)
Hallo,

langsam gehen mir die Ideen aus :-(
Ich habe gerade eben mal bei cablelink.at nachgesehen und verwundert festgestellt, dass kein SSL verwendet wird.
https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&ved=0ahUKEwjbxpaI-rbLAhUoAZoKHVUKBToQFggcMAA&url=https%3A%2F%2Fwww.salzburg-ag.at%2F%3FeID%3Ddownload%26uid%3D475&usg=AFQjCNGKIzKrDSJ-R2Qxjf5-kkw5VNktag&sig2=-cqtIOLRDRg9wcn5z4p0ng&bvm=bv.116573086,d.bGs&cad=rja

Dann war deine ursprüngliche Einstellung mit Port 25 und SSL=aus richtig.
Deinen Verdacht mit der Netzwerkkarte kannst du schnell prüfen, indem du mit dem Webbrowser eine Internetseite öffnest. Wenn das geht, dann ist die Karte ok.
Schalte versuchsweise mal die Firewall des Rechners aus. Möglicherweise blockt die den Mailverkehr.

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
Ja ich habs hin bekommen ohne den PC öffnen zu müssen.

Computer 2 - Windows 98 SE und XP Sp3
---------------------------------------------------------
Alle SMTP e-Mail Sender funktionieren jetzt, auch die Webcam
kann korrekt Warn e-Mails jetzt senden !!
Ich benutz das Feature eh nicht, aber ich wollte eben das WARUM GEHT DAS NICHT - wissen - und es hat sich gelohnt ..jetzt ist Ruhe eingekehrt, so morgen werde ich ein aktuelles Partitions-Image anlegen vom Computer 2 - und das gleich doppelt :) Will nicht noch mal da rum fummeln müssen!
2 Tage Fehler-Suche is schon Grass ..mmh :)

Grus Raimund
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (21.9k Punkte)
Hallo Raimund,

dann lass uns bitte wissen, wie du es bemacht hast.. Vielleicht hat mal jemand ein ähnliches Problem und findet dann die Lösung.

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
Bitte NICHT lachen, ich schäme mich echt :)

Beim e-Mail Konto (Outlook Einstellungen) war meine alte e-mail Adresse noch eingetragen, hab das immer wieder übersehen.

Nachdem ich die neue aktuelle e-mail Adresse eingetragen hab, wurde das Testmail ordnungsgemäß versendet.

Mein Provider - der SMTP Sender prüft die Absender-Adresse, wenn
die nicht stimmt - wird über meinen Account kein e-Mail versendet.

Das gilt für alle Windows Versionen....
...