2.3k Aufrufe
Gefragt in Windows 7 von leo13 Einsteiger_in (15 Punkte)
Hallo zusammen,
habe bei meinem Canon Drucker Pixma XP7250 plötzlich einen Fehlercode 1411. Der Drucker druckt nicht mehr. Die Störungslampe am Drucker blinkt. Fenstertext auf dem Display: "Eine Tintenpatrone kann nicht erkannt werden. Öffnen Sie die Druckerabdeckung und ersetzen Sie die Tintenpatrone, deren Anzeige nicht leuchtet".
Habe Anweisung befolgt und festgestellt, dass alle 5 LEDs der 5 Tintenpatronen leuchten, also im Umkehrschluss die Tintenpatronen erkannt werden.
Habe weiterhin eine Patrone nach der Anderen heruasgenommen, vorsichtig und sorgfältig sowohl die Kontakte der Patronen wie auch die KIontakte im Drucker greinigt. Der Füllstand der einzhelnen Tintenpatronen war übrigens zwischen 4/5tel bis 1/drittel.
Diese Aktion hat keinen Erfolg gebracht.
Habe dann alle 5 Tintenpatronen ausgetauscht und konnte danach ca. 20 Seiten drucken. Danach erhielt ich wieder die gleiche Fehlermeldung.
Support Canon nicht hilfreich.
Kann jemand bei Ihnen helfen? Wurde das Problem schon beobachtet und/oder behoben? Wenn ja, wäre das wie sehr hilfreich.
Würde mich auf ein Feedback freuen.
Viele Dank schon mal im Voraus.
Leo

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (27.7k Punkte)
Hallo Leo,

bei vielen Canon Druckern gibt es einen Sensor, der die leuchtenden LEDs der Patronen abfragt. An diesem Sensor fahren die Patronen vorbei und der Sensor "sieht" das Leuchten. Wenn der Sensor nun verschmutzt ist, kann er seine Aufgabe eventuell nicht korrekt erfüllen.
Schau mal hier:
www.druckerchannel.de/artikel.php?ID=3139
Da ist dieser Sensor beschrieben und seine Position erkennbar. Vielleicht hilft ein Reinigen des Sensors.

Gruß
computerschrat
...