1.9k Aufrufe
Gefragt in Windows95 von
Guten Tag
Habe meinen Alten Rechner wider ausgegraben, und wollte mal schauen, in wie weit ich ihn nochmal zum Laufen bekomme.
Windows95
Intel Atlanta AL440LK
Pentium II 266Mhz
160MB Ram
GeForce 2

Nunja.
Zum ersten musste ich feststellen das sich die Festplatte nicht mehr beim Starten Meldet...
Habe jetzt eine 160GB Festplatte Angeschlossen. Nur wurden auf dieser nur 2GB Partitioniert.
Würde gerne die Restlichen 158GB als weitere Partition einbinden.
Bekomme ich dies irgendwie hin? über die Startdiskette vermutlich nicht.
Gibt es ein Tool welches ich auf Diskette packen kann, um mit diesem denn Rest Partitioniert zu bekommen?

Des weiteren befindet sich eine GeForce 2 darin.. fragt nicht warum, ist ne blöde Geschichte...
Habe es auch geschafft unter Win95 diese erfolgreich zu installieren, nur bekomme ich jetzt beim starten eine Fehlermeldung, dass :"nvcpl.dll" im System Ordner nicht gefunden wurde. Es scheint aber keinerlei Auswirkungen dadurch zu geben. Die Datei ist aber auch vorhanden.

Das Board hat bereits 2USB Anschlüsse, welches ich mit mühe auch dem Windows beigebracht habe, was es damit auf sich hat..
Schätze mal nur Booten wird damit Schwierig :D

Naja. Soweit sieht das System aus.
Vielleicht hat einer von euch noch ein Tool in der Trickkiste, welches 158GB auf Fat32 formatiert bekommt ohne zu murren.
Würde nur ungern die Festplatte über IDE to USB an meinen Rechner anschließen. Schätze mal das das dem W95 unter Umständen nicht schmecken wird. Wäre aber die Notlösung.

Danke für eure Hilfe!

30 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
wieso 512MB?
Kann es sein dass ich irgendwo was überlesen habe?
Außerdem installiere ich doch gerade auf eine 8GB Partition. denn 152GB brauche ich denke ich dann nicht mehr. Das Problem war ja erst mal nur die 2GB Partition. Das Speicher erschöpft Problem, gehe ich nach der Installation wider an. Wenn es trotzdem noch auftritt.
0 Punkte
Beantwortet von
@ poldie-3
Danke für das Angebot, aber habe hier 25 Windows 95 Disketten + X mit nicht mehr benötigtem Mist drauf. :D
0 Punkte
Beantwortet von
Ich habe früher die ganze WIN95 CD in irgendein Verzeichnis auf der Festplatte kopiert. Beim Start mit der Diskette gibt man diesen Pfad an und die Daten von der Festplatte werden verwendet um WIN95 zu installieren.
0 Punkte
Beantwortet von
Ich habe früher die ganze WIN95 CD in irgendein Verzeichnis auf der Festplatte kopiert.
Hallo @23456789, der win95 Ordner auf C:\ würde langen.
Mit einer Win98 Bootdisk oder der Windows 98 Se CD booten, die HDD mit sys a: c: bootfähig machen und nachher von C: die Installation starten.
c:\>cd win95
c:\win95>setup
setup /? - die Optionen

Gruß
0 Punkte
Beantwortet von
Habe jetzt eine D Partition angelegt, auf die ich die 95 CD Packen kann.
Somit kann ich immer die C Formatieren und über die D neu installieren. (Danke für den Tipp, bin gar nicht auf den Gedanken gekommen das so zu lösen)

Habe auf der POD CD noch Treiber gefunden, denn für die PCI Bridge.
Demnach fehlen noch die Treiber für die USB Ports (unwichtig)
Und ein Gerät Names: "OPL3-SA3 Snd System" wovon ich keine Ahnung habe was es sein soll, und welcher Treiber dafür gedacht ist.

Des weiteren meldet der Treiber "MPU-401-komatibles Gerät" und
"MS Windows Sound System-kompatibles Gerät" : Das Gerät ist nicht vorhanden oder funktioniert nicht richtig...(Code 10.)
Keine Ahnung ob eins davon irgend etwas relevantes machen soll.

P.O.D. Meldet weiterhin "Systemspeicher erschöpft".
Habe mal Spaßeshalber Monkey Island 3 Installiert, welchem DX5 beiliegt.
Das Spiel will sich öffnen, ich habe kurz einen Black Screen und lande wider auf dem Desktop. Das interessante P.O.D. macht nun das gleiche, es meldet nicht mehr Systemspeicher erschöpft.

Denn 128MB Ram Riegel habe ich testhalber aus gesteckt, danach standen nur noch die 32MB Speicher zu Verfügung, die der Rechner von Anfang an hatte. Dies machte allerdings keinerlei Unterschied, nur das mir der GK Treiber zeigte, dass davon immer nur zwischen 7,5MB und 8,5MB frei wären. mit den 128MB mehr Ram halt 128MB mehr frei.

Nun, dass ist der Aktuelle Stand.
Achso, DOS Spiele scheinen zu laufen (Siedler 2).

Hier wurde noch der vor schlag gemacht, ich solle das System mal Updaten. Finde allerdings nichts, was ich installieren könnte. Es ist die Version 4.00.950 B Welches laut der Update Beschreibung diese Updates nicht benötigt.
Alle anderen Updates beziehen sich auf Online Dienste. Da Rechner allerdings nicht mal in einem Netzwerk ist, ist dies unerheblich.

Werde jetzt noch verschiedene GK Treiber versuchen, der neueste ist schon mal der Falsche (Wird nicht vollständig installiert und lässt sich auch nicht mehr entfernen) Der älteste ist derzeit drauf.

Vielen Dank für eure Unterstürzung, vielleicht hat doch noch jemand eine Idee.
0 Punkte
Beantwortet von
OPL3-SA3 Snd System
OK Scheint die Yamaha Sound onBoard Sound Karte zu sein. Meldet jetzt auch Code 10..
0 Punkte
Beantwortet von win98professor Experte (1.3k Punkte)
Hallo Win95,

die Updates für Win95 findest du hier Link. Dort findest du auch den Explorer + das USB Update. Den letzten Win95 Explorer 5.5 SP2 in deutscher Ausgabe gibt es hier Link. Die letzte DirectX Version für Win95 ist DirectX 8.0a. Eine deutsche Version findest du hier Link. Es könnte sein, dass dadurch auch im Gerätemanager einige Fehler wegfallen. Dein PC verfügt über eine Yamaha Soundkarte. Das ist der nicht vorhandene OPL3-SA3 Snd System Treiber. Einen passenden Treiber für Win95 findest du hier Link. Nach der DirectX + Soundtreiber Installation das System nochmals neu starten. In den Gerätemanager gehen und nachsehen, ob noch fehlende Geräte vorhanden sind. Einen aktualisierten Media Player v6.4 + Codecs findest du hier im Forum auf meiner Seite unter 1.2 Link.. Falls noch etwas fehlen sollte, einfach melden.

Gruß Micha
0 Punkte
Beantwortet von win98professor Experte (1.3k Punkte)
Hallo Win95,

der DirectX Link ist über das Forum leider nicht abrufbar. Daher hier eine weitere Alternative Link.

Gruß Micha
0 Punkte
Beantwortet von
Vielen Dank.

POD Läuft endlich. DX8 hat den unterschied gemacht. + Deaktivierte Hardwarebeschleunigung
Übrigens läuft tatsächlich nur der älteste GK Treiber. Alle anderen werden entweder garnicht erst installiert, oder nur fehlerhaft..
0 Punkte
Beantwortet von win98professor Experte (1.3k Punkte)
Jederzeit gerne wieder. Ich freue mich immer über Anwender, die sich aus verschiedensten Gründen noch mit den älteren Systemen beschäftigen. Das nur der erste Grafiktreiber funktioniert ist nicht ungewöhnlich, da es hier auch immer von der jeweiligen Revision der Grafikkarte abhängt. Hauptsache man findet für die älteren Systeme überhaupt noch einen passenden Treiber. Das Explorer-Update bringt neben DirectX, in der Regel die größte Performance-Verbesserung, da hier viele System-Bestandteile über die Jahre von Version 3.0 auf 5.5 SP2 erheblich verbessert wurden. Win95 sollte danach auch wesentlich stabiler laufen. Viel Spaß beim Spielen.

Gruß Micha
...