5.5k Aufrufe
Gefragt in Peripherie von kromgi Experte (3.7k Punkte)
Guten Morgen liebe Support.. Netter! :-)

Ich habe folgendes Problem: Seit dem November Update von WIN 10 erkennt der PC keine SD-Karte mehr.... das Notebook aber schon.

Die Karte ist auch bei der Datenträgerverwaltung im PC nicht zu sehen, bzw zeigt mir die Datenträgerverwaltung erst etwas an, wenn ich die SD-Karte entferne. Solange die Karte im Kartenleser ist, rödelt und rödelt die Datenträgerverwaltung wie verrückt. Lasse ich aber die Karte in der Kamera & schließe diese an den PC an, ist alles in Ordnung.
Das kann´s aber nicht auf Dauer sein, oder ?
Kann mir da jemand einen entscheidenden Tipp geben?

Anmerkung:
Auf dem PC und auf dem Notebook sind folgende Sachen gleich:
- Windows 10, 10586
- Treiber des SD-Kartenlesers (von Microsoft)
- SD-Kartenleser wird korrekt im GeräteManager angezeigt.

kromgi

6 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (24.4k Punkte)
Hallo kromgi,

kennst du den Hersteller und die Typbezeichnung des Kartenlesers?
Eventuell findet sich dazu etwas im Gerätemanager. Unter den Eigenschaften des Kartenlesers im Punkt Allgemein steht meist der Hersteller. Wenn da nichts steht, geh auf den Reiter Details. Unter der Eigenschaft "Gerätebeschreibung" stehen auch oft Hersteller und Bezeichnung. Wenn da nichts brauchbares steht, schreib dir die unter Hardware-ID eingetragene Vendor-ID auf, also irgendetwas mit USB/VID_....
Mit dieser Vendor-ID kannst du oft im Netz passende Treiber finden.

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von kromgi Experte (3.7k Punkte)
Hallo computerschrat!
Danke für den Tipp.
Unter der Herstellerseite steht nur, dass der Cardreader keinen Treiber braucht.
Deinen Tipp mit der Vendor-ID hatte ich schon bei dieser Seite probiert, aber nur Treiber von Drittanbietern angeboten bekommen. ...und da habe ich mich nicht getraut, diesen zu downloaden. Vllt sollte ich das heute Abend (wenn ich am betreffenden Rechner sitze) noch einmal versuchen.

kromgi
0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (15.2k Punkte)
Hast du denn mal andere SD-Karten im Reader probiert? Wenn nur die
eine zickt, macht vll. mal eine Formatierung in diesem Kartenleser Sinn.
Wenn es mit anderen Karten ähnliche Probleme gibt, würde ich auch
beim Treiber für den Kartenleser ansetzen.

Gruß Flupo
0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (15.2k Punkte)
Wenn dein Rechner sowohl USB3, als auch USB2-Anschlüsse hat,
kannst du auch mal in einem anderen USB-Port testen.

Gruß Flupo
0 Punkte
Beantwortet von kromgi Experte (3.7k Punkte)
Hi & N´Abend!
Ja, Flupo, die andere Speicherkarte geht genauso wenig.
Habe jetzt gerade alles probiert...
- USB Anschlüsse auf dem Board gewechselt,
- die andere Speicherkarte probiert
- Karte in FAT 32 formatiert
...
nichts hat geholfen. Ich denke, dass der Fehler im HerbstUpdate entstand, oder mein Board einfach zu alt ist. Siehe meine Daten....

Ein kleiner Trick funktioniert dann aber trotzdem: Man liest ja leider, dass jede Menge Win10 User das Problem mit dem SD-Card-Reader haben & einige schreiben: Wenn die SD-Karte vor dem Einschalten des PC bereits drin ist, funktioniert alles einwandfrei. So habe ich es auch probiert & schon wird die Karte erkannt. Nach entfernen der Karte ist dann aber auch Schluss mit Freuen. Die Karte wird dann nicht mehr erkannt. Erst wieder nach dem Neustart des PC mit eingelegter SD-Card.
Schade, aber geht erst einmal.

Danke nochmals für euren Einsatz!
kromgi
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (24.4k Punkte)
Hallo kromgi,

so etwas ähnliches habe ich manchmal an meinem Server mit Festplatten. Wenn ich da eine externe Platte dranstecke wird die oft nicht erkannt, beim Hochfahren aber immer.
Wenn ich nach dem Anschließen der Platte im Gerätemanager nach neuer Hardware suchen lasse, dauert es nur noch einen Augenblick und die Platte ist erkannt.

Also öffne mal, nach dem Einstecken der SD-Karte den Gerätemanager und lass nach neuer Hardware suchen. Vieleicht hilfts ja. Das wäre dann etwas schneller, als neu Booten.

Gruß
computerschrat
...