2.5k Aufrufe
Gefragt in Windows 10 von snoopie Experte (3.2k Punkte)
Mein Medion (Akoya) Netbook E1222, ursprünglich Windows 7 Starter, upgrated auf Windows 10 home, schaltete plötzlich während des ganz normalen Betriebs ab.

Ein erneuter Start führt lediglich zur Meldung "Automatische Reparatur wird vorbereitet", er rödelt dann noch etwas auf der Festplatte herum, dann schaltet sich wieder ab. Manchmal komme ich auch zu einem Punkt, wo er meint "Diagnose des PC wird durchgeführt" und dann meint er der Start wäre nicht vollständig erfolgt. Ich soll den Start wiederholen. und schaltet dann ab.

Ich vermute fast, ein Windows-Update im Hintergrund hat zu dem geschilderten Dilemma geführt. Nun möchte ich das Ganze mal im abgesicherten Modus probieren.
Normalerweise muss dafür wärend des Startvorgangs die Taste F8 mehrfach betätigt werden. Das klappt aber hier nicht, die Taste wird nicht erkannt. Leider sagt das Handbuch dazu nichts aus. Habe inzwischen alle F-Tasten durchgespielt, ohne Erfolg.

Wer weiss, wie man bei dieser Kiste in den abgesicherten Modus kommt ?

Gruss,
Snoopie

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (30.1k Punkte)
Hallo Snoopie,

versuch mal, beim Einschalten, noch vor dem Erscheinen des Windows Logos STRG + F8 zu drücken. Das sollte den Startmanager öffnen und hier kannst du den abgesicherten Modus wählen über Problembehandlung , Erweiterte Optionen, Starteinstellungen.

Die andere Methode ist die, beim Einschalten, wenn das Windows zu starten beginnt, den Netztaster zu drücken und zu halten, bis der Rechner abschaltet.
Das musst du zwei- drei- mal wiederholen und dann den Start normal weiterlaufen lassen. Auch dann sollte ein abgesicherter Start wählbar sein.

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von snoopie Experte (3.2k Punkte)
Hallo Computerschrat,

danke für Deinen Tipps. Habe sie ausprobiert, doch leider ohne Erfolg. Den abgesicherten Modus habe ich bei der Kiste immer noch nicht erreicht.

Aber es ist wohl ein Wunder geschehen: Nachdem ich die Kiste ein paar Stunden ausgeschaltet stehen liess und dann nochmal einen letzten Starteversuch machte, war der eingangs beschriebene Fehler wie von Geisterhand verschwunden und die Kiste lief wieder ganz nrmal.

Das Problem war vor einiger Zeit schon mal nach einem nicht einwandfrei übernommenen MS-Update in der beschriebenen Form aufgetreten. Aber diesmal hat es wohl keinen Update gegeben, es muss also eine andere Ursache vorgelegen haben.

Danke nochmals für Deine Tipps. Sollte ich den Weg zum abgesicherten Modus doch noch finden, werde ich mich hier wieder melden.

Gruss,
Snoopie
...