702 Aufrufe
Gefragt in WindowsXP von
Ich habe einen gebrauchten XP-Rechner gekauft. Da ich aber das Admin Passwort nicht
kenne, kann ich keine neuen Programme installieren. Daher wollte ich ein neues XP
aufspielen, aber das Bios ist auch Passwwort geschützt. Jetzt habe ich die Idee mit
Format C: im DOS die HD zu formatieren. Wie komme ich im XP auf die DOS-Ebene?

6 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
Und wie willst du mit DOS etc. es erledigen, wenn du nicht mal ins BIOS kommen kannst?
Kennst du die Geschichte vom Ast...?

Da du mit deinen Angaben zum PC mich wirklich überfordert hast, kann ich nur BIOS Reset erwähnen.
"Clear CMOS" (per Jumper) oder die Stützbatterie kurz entfernen.
Das heißt, wenn du keinen Dell Rechner hast, bei machen war es nötig den Dell Spupport zu kontaktieren, um das BIOS Passwort zurückzusetzen.

Hast du es geschafft oder funktioniert das Booten mit der Windows XP CD, kannst du die Festplatte während der Setuproutine neu partitionieren, formatieren....
0 Punkte
Beantwortet von road-runner Experte (5.8k Punkte)
Frag doch den Verkäufer nach den Passwörtern. Der müsste die ja liefern da sie zum Rechner gehören.

Ansonsten würde ich das Teil zurückgeben.
0 Punkte
Beantwortet von ch55 Experte (3.3k Punkte)
Hallo,
neues XP

..ist ein Wiederspruch in sich selbst. XP ist hoffnungslos veraltet und kein Betriebssystem, mit dem Online gehen sollte.
Falls deine Hardware mitspielt gönne die für kleines Geld(z.B. aus der Bucht) ein Windows 7 und instaliere das.

MfG
0 Punkte
Beantwortet von
Hi,

du kannst mit der XP-Installations-CD starten und dann formatieren und Xp neu aufspielen.
Oder du verwendest eine Reparatur.CD auf Linux-Basis. Die ISO-Dateien dazu kannst du dir aus dem Internet laden.
0 Punkte
Beantwortet von
..ist ein Wiederspruch in sich selbst. XP ist hoffnungslos veraltet und kein Betriebssystem, mit dem Online gehen sollte.
Emm, wenn du @ch55 mit "frischen" oder "jungfräulichen" besser klar kommen kannst, dann ist gut und wenn nicht, auch gut:-D
Natürlich mit dem Windows 7 wäre er besser dran, aber da die Anfrage ziemlich knapp gehalten ist...
0 Punkte
Beantwortet von
Nachtrag:
Es gibt auch Programme, um das BIOS-Passwort zu ermitteln.
z.B.
[b]Das Programm O_p_h_*Z* 3.6.0 kann folgendes:[/b]
Entsprechenden ISO-Datei auf CD brennen.
Rechner mit der Live-CD starten. Alles andere erledigt das System dann automatisch.
Nach wenigen Minuten sollten alle Passwörter angezeigt werden. Das Tool verwendet die sogenannten Rainbow-Tables, eine fazinierende Art Telefonbuch für alle möglichen Windows-Passwörter.

">https://sourceforge.net/
...