850 Aufrufe
Gefragt in DSL von
Hallo,
lese jetzt schon drei Tage und weiß nicht mehr weiter.

Habe eine Fritzbox 7490 an der mit Lan-Kabel mein PC hängt.
Nun habe ich plötzlich über Nacht keine Internetverbindung mehr - nur noch ein rotes Kreuz in der Taskzeile.
Das einzige was ich vorher gemacht habe war, einen neuen Brother Drucker zu installieren.
Die Wlan Verbindung zu Laptop und Smartphone funktioniert aber.
Win7 sagt als Fehler: kein Netzwerkkabel angeschlossen (natürlich aber dran)

Im Menü der Fritzbox, in das ich nur mit Laptop (Wlan) komme wird Lan1 mit grünen Hacken markiert - dh. der Anschluss wird erkannt.
Habe auch schon die anderen Lan-Anschlüsse der Fritzbox durch probiert ohne eine Veränderung des Problems festzustellen.
An der Fritzbox leuchtet die erste Led (Power/DSL) und die Wlan Led.
Internettelefon geht auch.

Außerdem leuchten die beiden grünen Led an der Netzwerkkarte dauerhaft grün wenn das Lan-Kabel gesteckt ist.

2 Lan- Kabel habe ich schon getauscht und probiert - nichts passiert.
Habe außerdem die Netzwerkkarte deaktiviert - aktiviert, Treiber deinstalliert und installiert - keine Besserung.
Außerdem die Energieversorgung in der Netzwerkkarte geändert - nichts...
Fritzbox stromlos gemacht, abgesteckt etc. auch schon gemacht - nichts.

bei cmd: ipconfig/all:
da wird auch bei Lan-Adapter keine physikalische Adresse wie zb. 00-E1-64-65.... angezeigt.

Ich bin kein PC-Freak und habe die ganzen Lösungsversuche nur im Netz gelesen und probiert.
Softwareproblem oder Netzwerkkarte defekt??

Jemand einen Tipp

Vielen Dank


[*]
[sup]Admininfo: Führ bitte einen Thread nicht fort indem du einen Zweiten eröffnest, und vermeide Mehrfachanfragen. Die Datenbank wird es dir danken. Siehe FAQ 2 für deine nächste Anfrage.[/sup]

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (24.8k Punkte)
Hallo,

etwas merkwürdig, einerseits scheinst du den Netzwerkadapter im Gerätemanager zu sehen, andereseits hat er keine MAC Adresse, obwohl diese Adresse von einem angesteckten Kabel oder einer bestehenden Verbindung unabhängig sein sollte.

Für mich sieht das fast so aus, als hättest du zwei Netzwerkanschlüsse im PC (vielleicht ein W-LAN und ein Ethernet?). Das Kabel steckt in einem der beiden, und du betrachtest den anderen im Gerätemanager. Der mit dem Ethernet ist defekt oder sitzt nicht richtig im PCI-Slot des PC und wird deshalb bei ipconfig nicht richtig gelistet.
Öffne nocheinmal den LAN-Adapter im Gerätemanager des PC und poste hier die genaue Bezeichnung.

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von ch55 Experte (3.5k Punkte)
Hallo,


poste doch mal das komplette Ergebnis von ipconfig/ all

MfG
...