700 Aufrufe
Gefragt in E-Mail Outlook von
hallo community,

ich habe meine mailadresse seit ca. 15 J. - alles lief immer bestens, meistens.

seit ein paar tagen bekomme ich keine mails mehr und war verwundert! habe mal an mich selbst eine mail geschickt, von #ner anderen adresse aus. merkwürdig!!!!

was soll ich machen, würde die adresse gern behalten.

danke.

schickt mir mal 'ne mail und ihr werdet die antwort dann sehen.

xxxx


danke für eure antworten/hilfen!

dietmar


[*][sup]Admininfo: *Threadedit* Siehe FAQ 5.[/sup]

7 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (29.2k Punkte)
Hallo dietmar,

aus deinem Text schließe ich, dass du als Absender einer Mail an dich selbst eine Fehlermeldung bekommst. Poste mal den Inhalt dieser Meldung hier.
Deine eigene Mailadresse solltest du hier nicht einstellen, andernfalls öffnest du Türen, die du nie wieder schließen kannst. Deshalb hat der Admin deine Adresse auch herausgenommen.

Gurß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von tschonn Experte (1.2k Punkte)
Bei wem hast Du denn die Adresse? Wäre interessant als Anhaltspunkt.
@computerschrat:
Es ist nicht nur für den Poster ein Risiko seine Mailadresse hier öffentlich zu stellen, auch für diejenigen, die ihm eine Mail schreiben. Diese Variante nicht vernachlässigen, gerade bei nicht registrierten Postern....
0 Punkte
Beantwortet von
hallo community,

ich habe bei meiner fragestellung ICH MÖCHTE BEI ANTWORT BENACHRICHTIGT WERDEN abgehakt. hat supportnet nicht eine fehlermeldung bekommen?

für alle anderen:
From: Mail Delivery System
Sent: Sunday, September 18, 2016 2:49 PM
To: ...@freenet.de
Subject: Mail delivery failed: returning message to sender

This message was created automatically by mail delivery software.

A message that you sent could not be delivered to one or more of its recipients. This is a permanent error. The following address(es) failed:

...@web.de
host mx-ha02.web.de [212.227.17.8]
SMTP error from remote mail server after RCPT TO:<...@web.de>:
550 Requested action not taken: mailbox unavailable


....

egal, wer mir schreibt, bekommt nicht von meinem provider FREENET eine fehlermeldung, sondern non WEB.DE.

was soll das denn???

dietmar
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (29.2k Punkte)
Hallo dietmar,

die Mailfunktion des Supportnet ist seit einer Weile außer Funktion, deshalb ist dort auch keine entsprechende Meldung eingegangen. Außerdem ist das Supportnet keine Einrichtung, in der "berufsmäßige" Supporter sitzen die auch Fehlermeldungen des Servers ansehen. Alle die, die hier antworten sitzen irgendwo auf der Welt, sehen genau die gleichen Informationen, wie du sie auch siehst und können darauf antworten, wenn sie eine Idee dazu haben.

Zu deinem Problem:
Könnte es sein, dass du eine Weiterleitung von deinem freenet.account auf einen web.de Account eingerichtet hast? Mails an deine Adresse bei freenet landen dann an der web.de Adresse und du hast diese gar nicht zum Abruf eingerichtet, wodurch der Posteingang mittlerweile voll ist?

Schau mal hier nach und prüfe den Status deines Accounts:
kundenservice.freenet.de/artikel/1784

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
ich habe bei meiner fragestellung ICH MÖCHTE BEI ANTWORT BENACHRICHTIGT WERDEN abgehakt. hat supportnet nicht eine fehlermeldung bekommen?
Nö, du hast fälschlicherweise richtig gemacht;-D
Hättest du es nicht abgehakt und dann auf "Absenden" geklickt, käme dieser Hinweis:
» Geben Sie hier eMail Adresse an, wenn Sie ... « heraus.
Dies wird nur dem jeweiligen Absender erscheinen.
Erst wenn es abgehakt oder die eMail dort eingegeben wurde, kommt der Post raus.

Hallo erst mal,

stelle zuerst fest, ob du online deine Mails senden, empfangen kannst.
Überprüfe deine Einstellungen, also deine Konteneinstellungen deiner Mail Anwendung.

Gruß
0 Punkte
Beantwortet von
hallo COMPUTERSCHRAT!

über deinen link von freenet hbe ich das problem gelöst, danke!!!

es hat tatsächlich irgend ein A.....LO... (entschuldigung für meine ausdrucksweise) eine weiterleitung in meinem postfach eingerichtet, ICH WEIß WIRKLICH NICHT WER und diese lief ins leere.

danke nochmal und einen schönen nachmittag!

dietmar
0 Punkte
Beantwortet von
dieses "A.....LO..." kann aber nur jemand sein der Zugriff auf dein Freenet Postfach hat. Wenn du das also nicht selber warst und sonst normalerweise keiner Zugriff darauf haben sollte, dann solltest du schleunigst dein Passwort bei Freenet ändern.
...