1.4k Aufrufe
Gefragt in NW-Sonstiges von
Hallo,
unter Windows 10 finde ich im Windows-Explorer unter "Netzwerk - Netzwerkinfrastruktur" meine Fritzbox 7490 und eine daran per Lan angeschlossene Fritzbox 7390 (diese dient als WLAN Zugang in einem anderen Stockwerk). Soweit so gut.
Unter "Netzwerk - andere Geräte" finde ich folgendes:
- Fritzbox 7490
- InternetGatewayDeviceV2 - Fritzbox 7490
- InternetGatewayDeviceV2 - Fritzbox 7390
- FritzBox UPnP/1.0 AVM
- FritzBox UPnP/1.0 AVM

Meine Fragen dazu:
1. Warum taucht die Fritzbox 7390 nicht unter "andere Geräte" auf?
2. Für was sind "InternetGatewayDeviceV2" und "FritzBox UPnP/1.0 AVM" zuständig. Die von AVM bereitgestellte Hilfe sagt mir nicht ganz so viel da mir Anwendungsbeispiele fehlen.

Vielleicht könnt Ihr mir helfen.
Danke!!!

4 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (22.4k Punkte)
Hallo Netzwerker,

Die Fritzbox ist nicht einfach nur ein Teilnehmer, sondern sie bietet mehrere verschiedene Funktionen.

Der Router aus der Fritzbox erscheint als zentrale Element des Netzwerks unter Infrastruktur.

Internet Gateway ist eine Funktion zum Aufbau von Verbindungen zwischen Internetteilnehmern, UPnP unterstützt die Konfiguration des Routers durch Teilnehmer (z.B. Öffnen von Ports)
Diese Funktionen, werden andere Geräte gelistet. Dabei spielt keine Rolle, von welcher Baugruppe (hier FritzBox) diese Funktionen angeboten werden. Hier würde z.B. auch ein W-LAN Repeater aufgeführt werden.

Deshalb erscheint de FritzBox in verschiedenen Kategorien und teilweise auch mehrfach.

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
Danke für die Antwort.
Aber eine Nachfrage: Nur die FritzBox7490 fungiert als Router. Die 7390 ist ja nicht direkt mit dem Internet verbunden, sondern nutzt die Verbindung der 7490.
Warum also taucht die 7390 auch unter Infrastruktur auf?
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (22.4k Punkte)
Hallo Netzwerker,

vielleicht ist die 7390 nicht in der Betriebsart AccessPoint sondern doch noch als Router a, Netz oder der DHCP-Server deines Netzwerkes ist in der 7390. Vielleicht ist auch der Mediaserver der 7390 aktiv.

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo Computerschrat
Die 7390 ist im IP-Client Modus und nutzt den vorhandenen Internetzugang der 7490. Ich denke, dass damit der DHCP-Client automatisch ausgeschaltet ist.
Das Fritzbox-NAS und der Mediaserver sind an der 7390 deaktiviert.
...