586 Aufrufe
Gefragt in WindowsVista von
Vista startet nicht ,wenn ich es über F3 geschafft habe und der PC bleibt 1stunde an und
ich gehe auf Neustart dann fâhrt er noch.
Aber nach 2 Stunden Pause dann geht nichts.

5 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
JA, ganz genau;-D
Nee aber mal ernst, was sollte man hier beisteuern?
Wird die Festplatte beim Booten (POST, alle Geräte wie: HDD, CDROM/DVD-Laufwerk, RAM etc) aufgelistet?
Schon mal das BIOS zurückgesetzt, per Jumper (Clear CMOS) oder die Batterie mal kurz herausnehmen.
Oder mal mit "load default" das BIOS abspeichern lassen, eventuell nachher die Festplatte neu anmelden lassen.
0 Punkte
Beantwortet von
Sorry bin da Laie.
Deshalb suche ich ja hier nach Hilfe.k
0 Punkte
Beantwortet von
Genau das ist es, was ist F3. F8 und F5 gab es beim Booten.
Wahrscheinlich liegt es an einem Hardware defekt. Da der rechner nach 1 Stunde gut läuft und in Pausenzeiten nicht, kommt der Verdacht das die Elektrolyt Kondensatoren defekt sind. Also den inneren Zustand des PCs prüfen.
0 Punkte
Beantwortet von
Hi,
gibt es keine Fehlermeldungen?

Vielleicht ist auch nur die BIOS-Batterie leer. Ändert sich das Datum und die Uhrzeit, dann ist es mit Sicherheit die Batterie.
0 Punkte
Beantwortet von
Noch schneller geht ein Partition-Image zurück kopieren,
dauert bei mir 10minuten und alle Probleme sind behoben..

Wichtig ist die Boot C: nicht zu groß einrichten.
Für VISTA reicht eine 50GB Partition, den Rest dann erweitert
in Laufwerke aufteilen.
...