591 Aufrufe
Gefragt in Internet Browser von winni40 Einsteiger_in (71 Punkte)
Hallo, ich habe heute den PC raufgefahren und auf der Startseite ging das Fenster auf "Haben sie einen Moment Geduld, Firefox installiert ein Update".

Dann kam aber ein Fenster
"Die Anweisung in 0x3f8b9352 verweist auf Speicher 0x00000000. Der Vorgang read konnte nicht im Speicher durchgeführt werden. Klicken Sie auf OK, um das Programm zu beenden"
und die Seite blieb leer.

Leider bin ich nicht so versiert. Erstmal habe ich das Virenprogramm durchlaufen lassen, dann habe ich alle Laufwerke bereinigt und dann runter- und wieder raufgefahren. Hat aber nichts gebracht.
Sonst funktioniert ja alles, nur Firefox nicht. Ich möchte den [xurl=https://supportnet.de/faqsthread/2368971|Kein Internet? Die ultimativen Lösungsschritte]Browser[/url] auch nicht wechseln.

Kann mir jemand sagen, was ich machen kann ?

4 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (22.4k Punkte)
Hallo winni40,

du kannst den Firefox deinstallieren und wieder neu installieren.

Um die aktuellen Installationsdateien zu laden, musst du allerdings ersteinmal einen anderen Browser benutzen,.
gehe mit diesem anderen Browser auf [url]www.mozilla.de[/url] und lade von dort den Firefox herunter. Merk dir, wo die heruntergeladene Datei gepsichert wird.

Dan öffnest du die Systemsteuerung und gehst dort auf Programme und Features. In diesem Dialog suchst du Mozilla Firefox, klickst die Zeile mit der rechten Maustaste an und wählst deinstallieren.

Nach Abschluss der Deinstallation startest du den Rechner einmal neu, suchst dann im Windows Explorer die vorher heruntergeladene Installationsdatei und klickst die doppelt an. Falls erforderlich, folge den Anweisungen der Installationsroutine.
Danach sollte der Firefox wieder normal starten.

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
Wenn du im Firefox schon so einiges gespeichert haben solltest, könntest du vor allem Folgenden erst einmal den Installationsordner "Mozilla"sichern:

C:\Users\Benutzername\AppData\Roaming

Dann könntest du den Firefox komplett runterladen und über die defekte Version drüberbügeln.

Sollte das nicht klappen, kannst du den neuen Installationsordner wieder gegen den alten wieder ersetzen und bis so klug als wie zuvor.
0 Punkte
Beantwortet von
Ich erwähne es sehr ungern aber es ist so. Der Firefox war mal gut
aber der Google Chrome Webbrowser ist der beste momentan, den man unbedingt benutzen soll, für das Internet von heute.

Chrome is ungeschlagen schnell und Youtube Videos werden Hardware beschleunigt abgespielt. Beim Firefox ist das nicht der Fall, die meisten Videos laufen zäh wie Gummi.

Lade dir den Google Chrome runter und installiere dir das
Plugin von [url]www.disconnect.me/freeprotection[/url] herunter (ist ein AD-Filter der gut funktioniert).

Du wirst entzückt sein wie das Google-Gefährt abgeht wenn dieser mal auf der Daten-Autobahn die Sau raus läßt.
Schneller als die Polizei erlaubt und Strafzettel gibt es auch keine.

Die Internet-Polizei ist meistens mit MS Edge oder Firefox unterwegs und was das heißt, kannst dir ja denken.

Zum Beispiel die Polzei auf Streife im Internet unterwegs dann, da der Chrome-user McMaster ist zu schnell unterwegs, Harry schreib mal die Nummer von diesem Lümmel auf.
Dann kommt es wie es kommen muß. Error! Firefox ist abgestürzt, bitte starten sie Windows NEU ..haha!!
0 Punkte
Beantwortet von winni40 Einsteiger_in (71 Punkte)
Hallo - jetzt bin ich ganz positiv überrascht.
Wollte einfach auf meine Lesezeichen verzichten und hab Mozilla deinstalliert.
Nachher neu installiert und - siehe da - meine Lesezeichen sind alle noch da.
Vielen Dank an alle Eure Bemühungen, mir zu helfen.
LG
...