423 Aufrufe
Gefragt in Linux von
Ich habe ubuntu 17.10 [xurl=https://supportnet.de/windows7|Windows 7 FAQ]64 Bit[/url] parallel zu [xurl=https://supportnet.de/windows7|Windows 7 FAQ]Windows 7[/url] installiert. Wenn ich ubuntu hochfahre, geht der Bildschirm direkt in den Ruhemodus und lässt sich nur mit Reset reaktivieren.

Wie kann ich ubuntu hochfahren, ohne daß der Bildschirm in den Ruhemodus geht?

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
Ich würde das anders lösen..

Wechselrahmen und die betreffende SSD mit Betriebssystem einlegen. Wenn ein Problem auftaucht bleibt immer ein Betriebssystem schadlos, wenns schon mal kracht in der Schachtel.

[url]https://www.amazon.de/Wechselrahmen-Festplatten-SSD-f%C3%A4hig-Funktion-kompatibel/dp/B00LMHSPDY/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1509392964&sr=8-3&keywords=SSD+Wechselrahmen[/url]
0 Punkte
Beantwortet von
sorry für die vielleicht doofe frage: hat ubuntu 17.10 schon mal
funktioniert?

wenn ja, könnt es an den energieoptionen liegen, wenn nein, evtl. am
grafiktreiber.

bitte mehr infos, insb. zur hardware
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo PRUST,

ich habe ubuntu das erste mal installiert, nach dem Installieren beim ersten Hochfahren schaltet der Bildschirm in den Ruhezustand. Habe ubuntu paralell zu Windows 7auf eine freie Partition installiert. Erst direkt von DVD, da wollte der der Rechner nach der Installation nicht runterfahren, dann nach Reset kam das Problem. Dann mit Wubi von Windows aus nochmal installiert, dann ist der Rechner nach der Installation runtergefahren aber beim Hochfahren wieder Probleme mit dem Bildschirm.

Mainbiard: DKA790GX Platinum Series MS-7550
Grafikkarte: GeForce GT 630
Prozessor: AMD phenom II X4 940
3 HDD Festplatten von Seagate
HP Compaq LA 2205 Monitor
...