984 Aufrufe
Gefragt in Linux von paul1 Experte (4.9k Punkte)
Hallo zusammen,

habe vor kurzem Ubuntu 17.10 neben [xurl=https://supportnet.de/faqsthread/2350237|SIW - System Information for Windows]Windows[/url] 10 installiert und bin soweit zufrieden, jedoch das Installieren einer beliebigen Software (sogen. Fremdsoftware) macht Probleme.
Bei Windows ist das einfach, man lädt sich ein Programm herunter und installiert es mit einem Doppelklick und es erscheint der Installationsassistent, wenn man das gleiche bei Ubuntu macht, geht es so nicht.

Über Antworten würde ich mich freuen, ist aber nicht dringend

Gruß
Paul1

6 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
Hallo, es heißt "Synaptic-Paketverwaltung", hier findest du viele Informationen zum Ubuntu:[url=https://wiki.ubuntuusers.de/Synaptic/]Synaptic[/url] « ubuntuusers.de

Anwendungsmenü » System » Synaptic-Paketverwaltung

Des Weiteren besteht die Möglichkeit die gewünschten Anwendungen aus dem Terminal zu installieren:
[code]apt-get install anwendung[/code] und alternativ zum Synaptic:[code]aptitude[/code]

Gruß

ubuntuusers.de solltest du dir "bookmarken":-D
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo jessie,

besten Dank für Deine erschöpfenden Infos, werde mich je nach Zeit
damit beschäftigen.
die Synaptic-Paketverwaltung habe ich eingerichtet und nach Eingabe das Passwortes erscheint leider nichts, Die anderen Varianten teste ich ein andermal.

Sollte es mir nicht gelingen Programme zu installlieren, werde ich mich wieder melden.

Gruß
Paul1
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo Paul1,

ich empfehle Programme immer über das Terminal zu installieren und auch zu deinstallieren.

Die Synaptic-Paketverwaltung ist zwar ganz nett aber beim Terminal hast du wirklich immer schwarz auf weiß was nicht stimmt (Paketabhängigkeiten usw.)
Ich hatte mit der GUI schon manches Problem, deshalb gebe ich diese Empfehlung.

Die apt-Paketverwaltung (sudo apt-get install ProgramXY) war bei mir schon immer ausreichend.

Zu Drittanbieter Software:
Für Ubuntu gibt es auch einige Programme (meist propertiäre Software) die nicht in der offiziellen Paketverwaltung enthalten sind.

Dafür musst du entweder .deb Pakete herunterladen und ausführen:
(deb steht für Debian Package, Ubuntu stammt von Debian ab)
[url]https://wiki.ubuntuusers.de/Paketinstallation_DEB/[/url]

Oder andere Paketquellen hinzufügen:
[url]https://wiki.ubuntuusers.de/Paketquellen_freischalten/PPA/[/url]

Viel Glück und Freude noch mit Ubuntu!
Shadowsith
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo Shadowsith,

vielen Dank für Deine kompetenten Ausführungen, teilweise bin ich schon selber draufgekommen, dass Programme nur dann installierbar sind, wenn sie in der Paketverwaltung enthalten und vorinstalliert werden (z.B. das Plugin von Flash Player)

Es gibt aber auch eine Menge Programme die in der Programmbibliothek enthalten sind und ohne Probleme installiert werden können.

Die von Dir bekanntgegebenen Links zwecks Installation von "Drittanbieter Software" werde ich mir je nach Zeit genauer ansehen und testen.

Gruß
Paul1
0 Punkte
Beantwortet von
[quote]dass Programme nur dann installierbar sind, wenn sie in der Paketverwaltung enthalten und vorinstalliert werden[/quote]na ja, das is nicht ganz richtig. Es gibt auch diverse Programme die nicht über die Paketverwaltung bzw als fertige Pakete zur Verfügung stehen. Diese kann man dann als Quellcode laden und muss diese dann selbst [url=https://wiki.ubuntuusers.de/Programme_kompilieren/]kompilieren[/url]
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo kompilierer,

danke auch für Deinen Hinweis, es braucht bei mir noch einiges an Zeit, zumal ich noch in der Lernphase bin, außerdem lernt man ohnehin nie aus.

schönen Tag noch
Gruß
Paul1
...