482 Aufrufe
Gefragt in Peripherie von
Hallo

ich möchte mir eine Wireless Maus kaufen.
Mein Rechner befindet sich unten im Schreibtisch eingebaut.
Reicht die Reichweite?

LG

7 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von steffen2 Experte (4.1k Punkte)
Wenn die Tischplatte nicht aus 5 cm dickem Stahl besteht, dann ja.

Gruß
Steffen2
0 Punkte
Beantwortet von
Die Tischplatte ist aus 3 cm dickem Holz.
0 Punkte
Beantwortet von
Bei mir war es so, dass trotz der "dünnen" Holzplatte die Maus hin und wieder hing. Ich nutze nun eine USB Verlängerung für das Empfängerteil, das damit auf dem Tisch, unter dem Monitor, liegt.
0 Punkte
Beantwortet von
Holz ist ein sehr schlechter Leiter.
Da favorisiere ich doch das bewährte Kabel.

Darüberhinaus ist das ein Sicherheitsfaktor,
je nachdem was für einen Übertragungsweg anstrebst;
denn kabellos ist ja auch nicht kabellos.

Also vorher gut recherchieren und ggf. hier nochmal Rat holen.

Stay sure!
0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (14.1k Punkte)
Wenn dein Monitor USB-Anschlüsse hat, kannst du den Empfänger auch dort anschließen. Das funktioniert oft besser.

Gruß Flupo
0 Punkte
Beantwortet von
Ich habe eine Funkmaus von HP, der Empfänger sieht aus wie ein Bluetooth Zahn (ganz klein) und es wird kein Treiber benötigt. Funktioniert mit Windows XP bis Windows 10
Die Reichweite 10 Meter

Noch erwähnt, die Funkmaus hat mit WLan oder Bluetooth nichts gemeinsam. Es werden keine Treiber benötigt und es wird auch kein Treiber installiert...
0 Punkte
Beantwortet von
[quote]Darüberhinaus ist das ein Sicherheitsfaktor[/quote]
Ja, geht klar. Hab schon oft gehört, dass die kabellose Mausverbindung eines Rechner gehackt wurde, das Konto leer geräumt wurde, die Freundin/Frau ausgespannt wurde und die Staatsanwaltschaft dann Anklage wegen mp3 Kopien erhoben hat, die auf dem Rechner waren, wodurch es zu einem mehrjährigen Gefängnisaufenthalt kam. Leben ruiniert.
Das passiert täglich. Also immer schön uffbasse.
...