502 Aufrufe
Gefragt in Mainboard CPU RAM von
Hallo,
welcher beiden Prozessoren ist besser für Rennspiele wie Project Cars oder F1 2017 geeignet?
Danke für Eure Hilfe!

6 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
Klaro, natürlich Intel und nVidia wegen PhysX
0 Punkte
Beantwortet von
[quote]natürlich Intel[/quote]
Warum bist Du Dir da so sicher?
0 Punkte
Beantwortet von
Weil ich auch nen[b] Intel[/b] hab und bei Dirt 4 hab ich das Gefühl dass nicht alle CPU Kerne voll ausgelastet werden.
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo "Spielemit"!   :-)

Beide Prozessoren sind ja schon ältere Generationen (ca. 4 Jahre Marktgängig) und der AMD-Prozzi, wie so häufig, ist deutlich günstiger, jedoch sind beide Prozzis der sog. Mittelklasse für aktuelle Spiele uneingeschränkt geeignet. Die AMD-CPU besitzt partiell sogar klare Vorteile bei der 3D-(Grafik)-Berechnung,...u.a.m...
Einen ungefähren Leistungsverglich mit div. Benchmark-Werten kannst Du zb.....[url=https://www.technikaffe.de/cpu_vergleich-intel_core_i5_4430-23-vs-amd_fx_8350-7]HIER....[/url] ersehn.  :)
0 Punkte
Beantwortet von
AMD auch ne gute CPU
aber 125 Watt muß auch mal gekühlt werden. Wenn die Grafikkarte auch noch mit heizt, so ist die Stube immer schön warm :-) Jetzt im Winter sowieso ne gute Sache!
0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (14.4k Punkte)
[quote]Die AMD-CPU besitzt partiell sogar klare Vorteile bei der 3D-
(Grafik)-Berechnung,...u.a.m...[/quote]
Das nützt nur sehr wenig weil die beiden genannten Spiele mit der
integrierten Grafikeinheit des Intel-Prozessors nicht vernünftig laufen
werden. Man braucht also eh eine zusätzliche Grafikkarte, so dass die
genannten Vorteile kaum um Tragen kommen.
Vorteile wird der AMD immer da haben, wo Programme mehr als vier
Kerne benutzen.
Wie das die gewünschten Spiele handhaben, weiß ich aber nicht.

Gruß Flupo
...