2.6k Aufrufe
Gefragt in Windows 10 von boeff Experte (2.4k Punkte)
Hallo
bin nach langer Abwesenheit heute nochmal mit einem Problem hier anwesend.
Wenn ich in Win 10  (1709) Herunterfahren anklicke bekomme ich die Meldung diese App verhindert das Runterfahren, nur mit einem Maus Klick  auf trotzdem schließen wird der PC runtergefahren.
Sollten vorher noch andere Dateien oder Apps nicht geschlossen sein werden diese geschlossen und nur die eine nicht definierbare App bleib offen und der PC schaltet nach einer kurzen zeit wieder in
normale Arbeitsstellung um.

Wer kann mir hier weiterhelfen um an dies eine App zu gelangen
um eventuell sie zu löschen oder deinstallieren?

Danke schon mal für eure Hilfe!

MfG Boeff

6 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (32.5k Punkte)
Hallo Boeff,

das beobachte ich ebenfalls bei meinen Rechnern. Allerdings wird die App, die ein Herunterfahren verhindert nach einigen Sekunden schließlich doch noch geschlossen und der Rechner fährt herunter.
Mein Eindruck ist, dass das bei unsauber programmierten Programmen passiert, die das Signal des Betriebssystems zum Schließen ignorieren oder nicht richtig behandeln. Ich habe es auch schon beobachtet bei Anwendungen, die über Visual Studio programmiert wurden und im Debug-Modus compiliert wurden, aber außerhalb der Studio Umgebung laufen.

Ich habe das dann immer erfolgreich ignoriert und den Rechner machen lassen. Irgendwann verliert Windows die Geduld, besser gesagt läuft der Timeout aus,  und die Anwendung, wird gekillt, statt sie sauber zu schließen.

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von boeff Experte (2.4k Punkte)
Danke für die schnelle Antwort,
aber bei mir bleibt der PC an die App lässt sich wohl nicht so leicht überrumpeln, denn ich habe es schon öfter versucht dieses zu ignorieren, aber der PC fährt nicht runter.

Gibt es keine Möglichkeit diese App  u. Co. auf die Spur zu kommen wo sie sich versteckt hält?

Boeff
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (32.5k Punkte)
Hallo Boeff,

du kannst es mit dem Taskmanager versuchen, oder etwas detaillierter mit dem [url=https://docs.microsoft.com/en-us/sysinternals/downloads/process-explorer]Process Explorer[/url].
In beiden Fällen solltest du zuerst alle Anwendungen schließen und dann in den genannten Tools nachsehen, was noch läuft.

Dann kannst du von diesen Anwendungen einzelne über das Tool schließen und erneut das Herunterfahren testen. Irgendwann wirst du die Anwendung finden, die das Herunterfahren blockiert hat.

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von boeff Experte (2.4k Punkte)
Danke
werde gleich mal loslegen, melde mich wenn's funzt!

Boeff
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (32.5k Punkte)
Ich habe gerade nochmal nachgesehen. Da gibt es Hinweise, dass das Problem zu lösen ist, wenn man mal einen richtigen Neustart, anstelle des üblichen hybriden Neustarts macht.
Dazu entweder Start und dann mit gedrückter Shift-Taste auf Herunterfahren klicken, oder in der Eingabeaufforderung eingeben
shutdown -g -t 0


Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von boeff Experte (2.4k Punkte)
Ich glaube den Übeltäter gefunden zu haben, habe in Task Manager was gefunden, was ich schon längere Zeit nicht mehr benötigt habe, und zwar war es "Free Download Manager" den ich deinstalliert habe
und  in der Regedit habe ich auch nichts mehr gefunden wo noch was sein könnte.

Habe den PC mehrmals neu gebootet und auch runtergefahren auch mit absichtlichen nicht komplett geschlossenen Apps es hat alles gut funktioniert die App die Schwierigkeiten gemacht hat ist nicht mehr vorhanden.

Danke nochmal

MfG Boeff
...