164 Aufrufe
Gefragt in Datenbanken von
Hallo Zusammen,

ich versuche gerade einen Bericht zu erstellen, mit dem ich eine Abrechnung machen kann.

Die Ausgabe der Daten aus Feldern und über Variablen und Berechnungen funktioniert soweit, aber ich schaffe es nicht, die Inhalte aus Array-Elementen anzeigen/ausgeben zu lassen.

Die meisten Berechnungen und das Füllen des Arrays mache ich im Code zum Bericht, über die MessageBox kann ich auch sehen, dass die richtigen Werte in die Elemente der Arrays geschrieben werden.

Ich weiß aber nicht, wie ich diese Variablen jetzt im Bericht anzeigen lassen kann und bekomme immer die Fehlermeldung, dass der Name der Variablen nicht bekannt sei.

Die Normalen Variablen rufe ich im Bericht mit [Variablenname] auf, aber wie muss der Aufruf für die Elemente eines Arrays aussehen???

Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann, ich habe langsam keine Ideen mehr, was ich noch probieren kann oder wo ich die benötigeten Informationen bekommen kann. Ich habe bisher weder in der Hilfe von Access was hilfreiches gefunden, noch über Google... :(

Viele Grüße - Harald

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
Hallo Harald,

um effektiv helfen zu können, wäre interessant was im Bericht berechnet werden soll, also wie es ausschauen soll wenn es fertig ist.

Gruß
Paul1
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo Paul,

mir geht es eigentlich grundsätzlich um die Fragem wie ich Werte aus einem Array in einem Bericht anzeigen lassen kann.

Hier geht es um eine Einnahmen-Abrechnung/Verteilung unter 5 Personen.

Alle normalen Variablen oben und unten im Bericht bekomme ich einfach über [Variablenname] aus dem Code in den Bericht, aber bei der Übersicht über die Personen und der zugehörigen Daten (Name, Anteil, Auszahlung), die ich eben aus der Datenbank (über ein Formular) auslese und in 3 Arrays für die Berechnungen übertrage, bekomme ich die Werte aus den Arrays nicht in den Bericht, im einfachsten Fall, weil ich die Syntax für den Aufruf der Elemente im Bericht nicht kenne...[Variable (I)] und alle möglichen Abwandlungen davon kennt der Bericht nicht... :(

Viele Grüße - Harald
...