70 Aufrufe
Gefragt in Peripherie von fleischi Mitglied (169 Punkte)

Hallo,

ich möchte die vordere Klappe meines Canon iP 5000-Druckers abbauen (sie ist sehr zerkratzt) und die Klappe eines anderen iP 5000 wieder in meinen Drucker einbauen. Gemeint ist die Klappe, die geöffnet wird, damit der Drucker das Papier auswerfen kann. smiley

Auf www.druckerchannel.de ist zwar beschrieben, wie ein iP 5000 zerlegt wird, aber leider wird da nichts darüber geschrieben, wie man lediglich die vordere Klappe ab- und wieder anbaut.

Muss dabei irgendwas besonderes beachtet werden? (z. B. ein "Sensor" oder Ähnliches, der verhindert, dass der Drucker das Papier einzieht und auswirft, wenn die vordere Klappe geschlossen ist.)

Diese Klappe besteht ja aus mehreren "Schichten". Ist es z. B. auch möglich, dass man nur die äußere "Schicht" mit dem Canon-Logo ab- und wieder anbaut oder muss man die ganze Klappe abbauen?

Es wäre super, wenn mir jemand eine Schritt-für-Schritt-Anleitung geben könnte.

Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe. smiley

Gruß Fleischi

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet von kody Mitglied (467 Punkte)

Hi,

ich  habe zwar schon Canon-Drucker zerlegt, aber die Klappe selbst noch nicht.

An der Klappe kannst du auch nur die äußere Abdeckblende austauschen. Ob, dabei der Drucker komplett zerlegt werden muss, kann ich dir jetzt auch nicht mehr sagen. Die Klappe enthält auf der rechte Seite der Oberkante den Verschlussschalter. Der durch das Abnehmen der Blende zugänglich wird.

Wie wäre es, wenn du zuerst den Ersatzdrucker mit der neuen Klappe, nach der Anleitung von www.druckerchannel.de zerlegst, und dich dann mit den gewonnen Erkenntnissen an den anderen Drucker wagst?

Gruß, Kody

...