252 Aufrufe
Gefragt in Windows 8 von
Liebes Forum,

weil mein PC gestern nicht mehr funktioniert hat, habe ich ihn aus Verzweiflung auf Werkeinstellungen zurückgesetzt. Gibt es eine (möglichst kostenlose) Möglichkeit noch Daten zu retten?

LG und Danke!

8 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (21.9k Punkte)
Hallo dominuki,
es kommt darauf an, wie du Windows zurückgesetzt hast. Es werden vom System drei Stufen angeboten:
Beibehalten von Programmen und Daten,
Programme löschen und Daten behalten
Komplett zurücksetzen.
Wenn du die dritte Variante gewählt hast, sind die Daten auf der Systemplatte weg, da ist eini Wiederherstellung so gut wie ausgeschlossen.

Daten auf einer zweiten Festplatte oder auf einem externen Datenträger ( USB-Platte oder Netzwerk laufwerk) bleiben erhalten.

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von kody Mitglied (465 Punkte)
Hi,

es gibt diverse Rettungs-DVDs auf Linux-Basis im Internet, mit der du deine Daten auch von formatierten Platten wiederherstellen kannst. Oder, du baust die Festplatte als zweites Laufwerk in einen anderen Rechner ein und rettest so deine Daten.

Aber, um dir wirklich helfen zu können, müssen wir schon mehr über deine Vorgehensweise zur Wiederherstellung der Werkseinstellung wissen.

MfG, Kody
0 Punkte
Beantwortet von
Danke für Eure Antworten! Ich kann mich echt nicht erinnern, dass es die Option gab, Dateien zu behalten. Das wäre mir sicher aufgefallen. Ich konnte nur wählen zwischen 1) Ich möchte diesen PC weiterhin verwenden und 2) Ich möchte den PC an Fremde weitergeben und deshalb alles löschen. Habe 1) gewählt. Mein Desktop-Hintergrundbild ist übrigens erhalten geblieben...

LG und Danke
0 Punkte
Beantwortet von kody Mitglied (465 Punkte)
Hi,

wenn du 1) gewählt hast, dann sollte dein PC wie vorher funktionieren.

Wo genau liegt jetzt dein Problem?
0 Punkte
Beantwortet von
Naja, es sind alle Dateien vom Desktop verschwunden und auch aus den Dokumenten-Ordnern...
0 Punkte
Beantwortet von halfstone Profi (15.6k Punkte)

Hallo dominuki,

da würde ich annehmen, dass bei deiner Aktion ein neues Benutzerkonto angelegt wurde und deine Daten noch im alten Benutzerkonto liegen. Kann das sein, hast du einen neuen Benutzernamen bei der Installation angegeben?

Kennst du deinen alten Benutzernamen?

Viele Grüße

Fabian 

0 Punkte
Beantwortet von
Hallo Fabian, danke! Also das Microsoft Konto, mit dem ich mich angemeldet habe, ist dasselbe wie vorher. Meintest Du das? LG
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (21.9k Punkte)
Hallo dominuki,

dass die Verknüpfungen auf dem Desktop verschwinden ist normal. Das sind aber nicht die Dateien.

Wenn die Ordner für eigene Dateien leer sind, kann das bedeuten, dass du deine Dateien nicht in den Windows-eigenen Ordnern im Benutzerverzeichnis abgelegt hast, sondern in anderen Ordner. Geh einfach mit dem Explorer durch den Verzeichnisbaum der vorhandenen Laufwerke durch und prüfe, ob da nicht doch die Dateien zu finden sind.

Wenn da nichts ist, gehe mal nach Einstellungen -> Konten

Findest du da tatsächlich nur das eine Konto, das du immer benutzt hast, oder ist da jetzt doch ein zweites sichtbar? Arbeitest du mit einem lokalen oder mit einem Microsoft-Konto?

Gruß computerschrat
...