249 Aufrufe
Gefragt in Windows 10 von mikoop Experte (2.2k Punkte)
Hallo,

Ich habe einen neuen Rechner mit Win10 Prof gekauft und bei uns im LAN angeschlossen. Das Netzwerk ist als privates Netzwerk gekennzeichnet, der PC findet die fritzbox und hat Internet.
Jedoch findet er keine anderen PC im LAN, insbesondere den Fileserver (auch Win 10), mit freigegebenen Ordnern.
Ich habe schon gegoogelt, da gibt es jedoch soviele Fragen und Antworten zu diesem Problem, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll.

Was könnte es sein, bzw wie gehe ich bei der Fehlersuche vor?

Danke und verzweifelte GRüsse,

Mikoop

13 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von mikoop Experte (2.2k Punkte)
Hallo,

Die Rechner, die sich nicht sehen können laufen beide mit Win 10 Prof.

Es gibt tatsächlich ein Notebook mit Win 7, das greift aber nicht auf Netzlaufwerke zu, sondern nutzt das LAN nur für den Internetzugang.

Grüsse,  Mikoop
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (21.7k Punkte)

Hallo Mikoop,

hast du beide betroffenen Rechner schon mal komplett neu gestartet mit shutdown -g -t 0 ?

Noch eine Idee: Für den Fall dass die Rechner per W-Lan am Router hängen: In der FritzBox kann man einstellen, ob die W-LAN Teilnehmer untereinander kommunizieren dürfen (WLAN -> Sicherheit -> Weitere Sicherheitseinstellungen.) Schau mal, ob hier das Häkchen sitzt.

Gruß computerschrat

0 Punkte
Beantwortet von
Installiere mal in der Systemsteuerung -> Programme SMB 1.0 nach, dann sollte es funktionieren.
...