107 Aufrufe
Gefragt in Bildbearbeitung von besign2 Mitglied (825 Punkte)

Hallo miteinander,

ich habe sein einiger Zeit Photoshop Elements (PSE) 12 und bin eigentlich ganz happy damit. Allerdings sind mit der Zeit meine Ansprüche an die Bearbeitung der Fotos gewachsen. So ist neben der der bisherigen „Aufhübschung“ und Korrektur  mehr und mehr anderes dazu gekommen, also das Freistellen/Austauschen von Hintergründen, Color-Key-Bearbeitungen  und manches andere. Nun weiß ich, dass ich ja schon mit PSE 12 einiges machen kann, manches kommt mir in der Bearbeitung aber (zu) aufwändig vor. Also habe ich nach Alternativen gesucht und bin auf PSE 19 gestoßen, welches man derzeit relativ günstig als Upgrade kaufen kann.

Folgende Frage drängt sich mir jetzt auf, die ich aber vor dem Kauf eines solchen Programmes gern geklärt hätte: Sind PSE 19 oder Ihre letzten Vorgängerversionen in der Anwendung so, dass man die mir wichtigen Schritte oben vereinfachter tun kann, als ich es derzeit mit PSE 12 tue? Oder geht PSE 19 mit dem Trend der Zeit und enthält weitestgehend nur Features, die „Familienfotos schnell mit Sternchen und Herzchen“ aufhübschen? Genau Letzteres möchte ich nicht!!! Ich hoffe, ich habe mich nicht zu verklausuliert ausgedrückt

 Freue ich von euch zu hören.

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um die Frage zu beantworten.

...