207 Aufrufe
Gefragt in Smartphone von
Ich habe noch ein altes Nokia-Handy 6310i mit einer etwas größeren Prepaid-Karte vor allem um im Auto bei Bedarf freihändig zu telefonieren. Nun möchte ich mir ein Smartphone kaufen mit einer kleinen Prepaid-Karte, um abwechselnd mit dem einen oder anderen Handy zu telefonieren. Beim Anbieter bekommt man ja auch diese etwas kleineren Prepaid-Karten als Ersatz oder kann diese kaufen. Die Rufnummer möchte ich für beide Handys benutzen, da entweder nur das eine oder andere eingeschaltet ist. Also nie beide gleichzeitig. Funktioniert das?

Im Voraus schon besten Dank.

Gruss Kikki

6 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (14k Punkte)
Guck mal, ob dein Anbieter Multicard unterstützt. Das ist genau das, was du suchst.

Könnte aber sein, dass das mit Prepaid nicht geht.

Gruß Flupo
0 Punkte
Beantwortet von kody Mitglied (457 Punkte)
Bearbeitet von kody
Hallo Kikki,

bei manchen Anbietern bekommst du die Prepaid-Karten bei Vertragsabschluss in drei verschieden Größen. Damit kannst du auch drei Handys gleichzeitig betreiben. Bei anderen Anbietern musst du die entsprechende Karte nachbestellen, oder du versuchst es mit einen Kartenadapter. Du kannst auch 2 Handys mit einer Karte betreiben, in dem du die Karte in dem Einen oder Anderen Handy nutzt.

MfG, Kody
0 Punkte
Beantwortet von
Die einzige Möglichkeit ist ein Adapter. Alle anderen genannten Vorschläge funktionieren nicht.
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (21.8k Punkte)
Hallo,

ich kenne es nur so, dass die SIM-Karte in einem Träger in der Größe einer Scheckkarte (so groß waren SIM-Karten ursprünglich mal) ist und in verschiedenen Grüßen heraus gebrochen werden kann. Für den Fall aber, dass tatsächlich mehrere Karten ausgegeben werden, und diese nicht ausdrücklich als Multisim, Twinncard oder oder Multicard, für gleichzeitigen Betrieb deklariert sind, ist die gleichzeitige Nutzung, wenn sie denn überhaupt funktioniert, ein Verstoß gegen die Vertragsbedingungen. Solche Tipps gehören nicht hier in dieses Forum

Gegen den abwechselnden Betrieb einer Karte in mehreren Telefonen spricht nichts, abgesehen vom Aufwand sie immer zu tauschen.

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von steffen2 Experte (4.1k Punkte)
wenn sie aber einmal klein heraus gebrochen wurde geht es nicht mehr zurück.

https://www.google.com/search?client=firefox-b&q=nano+sim+adapter

Da ist dann so ein Adapterset hilfreich. Wie langlebig das aber ist wenn man das regelmäßig anstatt einmalig macht weiß ich nicht.
0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (14k Punkte)

wenn sie aber einmal klein heraus gebrochen wurde geht es nicht mehr zurück.

Das würde ich nicht sagen. Wenn man etwas aufpasst, kann man durchaus später nochmal in eine größere Version umbauen. Für regelmäßige Wechselei ist das natürlich nix.

Gruß Flupo

...