70 Aufrufe
Gefragt in NW-Sonstiges von bernyzz Mitglied (283 Punkte)
Mein Fernsehgerät ist an eine Satellitenantenne angeschlossen. Ein Festplattenrekorder hat einen DVB-T2 Empfangsteil. Die Zimmerantenne ist zu schwach, es werden nur wenige Sender störungsfrei empfangen. Kann ich das Signal einer externen DVB-T2 Antenne in das Satellitenkabel einspeisen?

Mit freundlichen Grüßen

bernyzz

2 Antworten

+1 Punkt
Beantwortet von computerschrat Profi (22.2k Punkte)

Hallo bernyzz,

ja, das kannst du machen. Du brauchst eine Einspeiseweiche, mit der du die Signale von LNB und DVB-T2 Antenne zusammenführen kannst. Dann laufen beide über ein gemeinsames Kabel bis zum Empfangsort. Dort setzt du eine Antennendose, die dann die Signale aufsplittet, so dass getrennte Buchsen für SAT und DVB-T2 zur Verfügung stehen. Dann kommen die beiden Receiver für SAT und DVB,  die ihr Signal an den Fernseher geben.

Beispiele für Einspeiseweichen hier:

https://www.amazon.de/Axing-SWE-40-01-Einspeiseweiche-Quad-LNB/dp/B00GG343VW/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1551717896&sr=8-1&keywords=einspeiseweiche

oder

https://www.amazon.de/Axing-SWE-40-01-Einspeiseweiche-Quad-LNB/dp/B00GG343VW/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1551717896&sr=8-1&keywords=einspeiseweiche

Das sind aber nur zwei Beispiele von massenhaft möglichen.

Gruß computerschrat

0 Punkte
Beantwortet von bernyzz Mitglied (283 Punkte)
Hallo Computerchrat,

ich danke dir für deine Antwort, die mir helfen wird mein Problem zu lösen.

Mit freundlichen Grüßen

bernyzz
...