77 Aufrufe
Gefragt in Security Viren von

Brauche einfach mal ne Antwort!!!!wink Ich wäre sehr dankbar wenn ihr mir eine geben könntet.

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
das sind Holzwürmer
+1 Punkt
Beantwortet von computerschrat Profi (22k Punkte)
Hallo franz,

Viren, die direkt die Hardware eines PC zerstören sind so gut wie undenkbar. Es gab zwar immer mal Behauptungen, Viren hätten Röhren-Monitore dadurch zerstört, dass sie die Parameter für die Bildausgabe so verstellt haben, dass die Ablenkeinheit dadurch zerstört wurde oder dass Komponenten durch Übertaktung thermisch zerstört wurden, das hat es aber wohl nie in ernsthafter Verbreitung gegeben.

Es sind Viren denkbar und auch schon aufgetaucht, die den Micro-Code von Baugruppen (z.B. BIOS oder Festplattencontroller) verändert hatten, so dass diese nicht mehr funktionierten, aber genau genommen ist das kein Hardwareschaden. Allerdings spielt es für den Benutzer keine Rolle, der PC ist mit normalen Mitteln nicht mehr zu retten.

Es gibt natürlich Viren, die die Funktionsweise von Steuerungen so ändern, dass die damit gesteuerten Industrieeinrichtungen falsch arbeiten und dadurch zerstört werden. Stuxnet war von ein paar Jahren ein solches Beispiel. Das sind allerdings Viren, die auf ein ganz bestimmtes Ziel programmiert werden und im Normalfall den gängigen PC-Benutzer nicht berühren.

Es sind Viren denkbar, die die Steuerungstechnik von Autos angreifen. Es hat da schon Beispiele gegeben, die (bisher) nur geringe Auswirkungen zeigten. Aber natürlich kann man sich vorstellen, dass ein vernetztes Auto durch Virenangriffe so beeinflusst wird, dass es zu einem Unfall kommt. Das ist dann tatsächlich ein Hardwareschaden.

Um also deine Frage zu beantworten. Viren, die PC-Hardware beschädigen sind entweder gar nicht existent oder so selten, dass es für diesen Typ keine eigene Bezeichnung gibt.

Gruß computerschrat
...