205 Aufrufe
Gefragt in Windows 8 von
Guten Tag,

ich weiß nicht mehr weiter, habe mich schon durch viele Foren gelesen und es kamen nur Vorschläge die mir nicht weiter helfen. Ich hoffe also das mir hier weiter geholfen werden kann. Also ich habe das Problem, das mein Laptop die USB Mäuse ohne Kabel, die USB Mäuse mit Kabel und auch die USB Sticks nicht mehr annimmt. Im Geräte Manager wird nichts angezeigt, da kann ich also nichts machen. Ich habe auch schon alle USB Anschlüsse am Laptop ausprobiert, das Problem ist überall das gleiche. Auch der Versuch ein neues Gerät hinzuzufügen funktioniert nicht.

Eine Externe Festplatte lässt sich anschließen und auch eine Powerbank oder ein Handy lassen sich laden.

Ich weiß nicht ob es wichtig ist aber das Problem trat auf: nachdem der Laptop in Standby Modus nicht mehr raus kam, ich auch den Laptop per Aus Knopf nicht mehr aus machen konnte den Stecker zog... Ich hatte glaube die Powerbank angeschlossen zum laden und nachdem der Laptop nun wieder an war, habe ich gemerkt das die Maus nicht mehr ging und natürlich gleich geschaut ob Batterien oder die anderen Mäuse die ich habe ein Problem da stellen. Den Laptop habe ich mehrmals neu gestartet und das Problem bestand weiterhin...

Ich hoffe ich habe nichts vergessen und das mir hier echt jemand weiter helfen kann.

Mit freundlichen Grüßen

18 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (22.2k Punkte)
Hallo AngelVanWar,
beim normalen Neustart macht Windows einen hybriden Neustart. Dabei werden die Treiber nicht neu geladen, sondern es wird  auf dem (fehlerhaften) Zustand vor dem Neustart aufgesetzt. Öffne die Eingabeaufforderung und gib ein:
Shutdown -g -t 0
Damit startet Windows neu und lädt die Treiber auch neu.
Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
Ich habe es eben 2 mal versucht, leider hat es nicht geholfen.

Aber trotzdem danke für diesen Tipp, den habe ich glaube noch nicht ausprobiert.

Liebe Grüße
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (22.2k Punkte)
Dann versuchte, alle Treiber von Mäusen zu löschen.  Gehe dazu in den Gerätemanager,  wähle Ansicht - ausgefallene Geräte anzeigen.
Gehe jetzt in die Gruppe der Mäuse und lösche dort die aufgeführten Treiber.
Starte Windows dann neu, dabei werden Treiber für angeschlossene Mäuse wieder neu installiert.
Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
Das Problem ist das im Geräte Manager keine Mäuse angezeigt werden, nur das Touchpad vom Laptop.

Liebe Grüße
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (22.2k Punkte)
Auch dann nicht, wenn du bei Ansicht, die versteckten Geräte einblenden lässt?
Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von

Wenn du damit bei Ansicht -> ausgeblendete Geräte anzeigen meinst, nein auch dann nicht indecision

Grüße AngelVanWar

0 Punkte
Beantwortet von kody Mitglied (481 Punkte)
Bearbeitet von kody

Hi,

...nachdem der Laptop in Standby Modus nicht mehr raus kam, ich auch den Laptop per Aus Knopf nicht mehr aus machen konnte den Stecker zog...

mit dem abrupten Ausschalten könnte die Registry beschädigt worden sein, so das die USB-Treiber nicht mehr geladen werden können.

Eine Externe Festplatte lässt sich anschließen und auch eine Powerbank oder ein Handy lassen sich laden.

Das zeigt mir, daß die Spannungsversorgung noch funktioniert, aber der Datentransfer nicht. Entweder können die USB-Treiber nicht geladen werden, oder das USB-Modul ist defekt.

Ich würde mal einen gesicherten Wiederherstellungspunkt vor dieser Maßnahme installieren.  Sollte das nicht funktionieren, tippe ich auf ein defektes USB-Modul.

MfG, Kody

0 Punkte
Beantwortet von
Bearbeitet
Powerbank am Laptop aufladen? USB 2 hat nur 500mW und USB 3 so um die 800mW

Ich empfehle eine große Powerbank nicht am Laptop etc. aufladen, die mini Schaltungen im Laptop gehn da schnell kaputt bei einer Fehlbedienung, defekten Kabel usw, eben weil die USB schaltkreise in den Chipsätzen kleiner als ein menschliches Haar sind. Wenn solche Schaltkreise kaputt gehn, dann merkt man das so, der PC oder Laptop bleibt hängen oder friert ein beim starten oder im Windows Betrieb so wie in deinem Fall. Zu den Powerbank beigefügten USB-Ladekabeln und die Pin-Belegung in der Powerbank ist mit Vorsicht zu genießen. Ich empfehle schon ein extrenes Auflade-Netzteil (mit 2ampere Ladestrom).

Testen ob die USB Schnittstelle noch funktionstüchtig ist, wie geht das? Einen bootablen USB Stick verwenden und versuchen beim Einschalten damit zu booten. Wenns nicht klappt hat der Chipsatz der die USB Schaltung beherbergt einen weg bzw. ist defekt !!
0 Punkte
Beantwortet von strauss Experte (3.9k Punkte)
Hi

Lade dir mal ne Linux-Live CD (Ubuntu oder Knoppix ) runter und starte damit mal den Laptop.

Wenn da alles funktioniert kann du erst mal einen Hardwaredefekt ausschließen.

Mfg Micha
0 Punkte
Beantwortet von falsch-verbunden Mitglied (152 Punkte)

Hi

Lade dir mal ne Linux-Live CD (Ubuntu oder Knoppix ) runter und starte damit mal den Laptop.

Wenn da alles funktioniert kann du erst mal einen Hardwaredefekt ausschließen.

Mfg Micha

Sehr gute Antwort! Und, oder den Laptop mal im abgesicherten Modus starten. 

...