52 Aufrufe
Gefragt in Windows 10 von
Hallo allerseits,

ich habe folgendes Problem. Seit ein paar Wochen werden die meisten Internetseiten, welche über den Browser aufgerufen werden, erst nach 5-15 Sekunden geöffnet. Dabei ist es so, dass erst nach dieser Zeit ein Abruf der Seite erfolgt. In dieser Zeit findet kein Datenverkehr statt. Das heißt an der Seite selbst, oder an dem Server, auf welchem die Seite liegt, liegt es offenbar nicht. Ich kann auch mit anderen Windows-PCs und mit Android-Geräten im selben Netzwerk, Internetseiten ganz normal abrufen. Es scheint also ein Problem nur auf diesem PC zu sein. Ich habe verschiedene Browser ausprobiert, immer das Gleiche. Wenn ich allerdings den Opera-Browser mit VPN ausprobiere, läuft das ganz normal. Ich habe einen neuen Windows-PC mit aktuellem Windows 10 und eine Fritzbox 7490 mit schneller DSL-Leitung (100 MB). Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte? Ich bin für jede Anregung dankbar.

Vielen Dank und viele Grüße

Frank

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von halfstone Profi (15.5k Punkte)

Hallo Frank,

spontan fällt mir da ein, dass du einen Proxy für deinen Rechner eingestellt hat, der nicht mehr erreichbar ist oder nur schwer erreichbar oder du einen DNS Server eingestellt hast dem das gleiche Schicksal erwischt hat.

Gib mal in deiner Cortana Suche "Proxy" ein, da kommt dann "Proxyeinstellungen ändern", da sollte nichts eingetragen sein außer "Einstellungen automatisch erkennen".

Für die DNS Servereinträge musst du unten rechts mit der rechten Maustaste auf deine Verbindung klicken (kleiner Monitor mit Netzverbindung), dann auf "Netzwerk- und Interneteinstellungen öffnen" klicken, dann relativ weit unten auf "Netzwerk- und Freigabecenter" und dann im folgenden Fenster rechts auf die "LAN Verbindung" deines Netzwerkes klicken. Da dann auf "Eigenschaften" klicken und dir dann die Eigenschaften von deinem "Internetprotokoll 4..." und "Internetprotokoll 6..." anschauen.

Die sollten so aussehen:

Gruß Fabian

0 Punkte
Beantwortet von

Hallo Fabian,

Danke für deine schnelle Antwort.

Die Proxy-Einstellung stand nicht auf "automatisch erkennen" - habe ich geändert.

Bei der DNS-Einstellung stand bei IP4 voreingestellt auf 1.1.1.1 - das habe ich auch geändert auf "automatisch beziehen".

Nach jeder Änderung habe ich vorsichtshalber einen Neustart gemacht.

Es ist aber genau so, wie vorher. Alle Browser benötigen für die meisten Internetseiten 5-15 Sekunden, bis sie überhaupt anfangen zu öffnen. Es sind aber nicht immer die gleichen Internetadressen. das wechselt immer wieder. Wenn man dann einmal auf einer Internetseite ist, kann man dort problemlos den Links innerhalb der Seite folgen. Das geht wie gewohnt schnell. Über Opera mit VPN kann ich alle Adressen immer schnell öffnen, ohne Ausnahme.

Mhhhh, ich suche weiter......

Trotzdem vielen Dank für deine Hilfe!!!

Gruß

Frank

...