143 Aufrufe
Gefragt in Plauderecke von
Bearbeitet

Simple Frage? Wer hat von euch so ein Ding. Meine Überlegung ist, mein Handyvertrag geht bald in die nächste Runde (habe Guthaben) und ich habe die Wahl meinen Vertrag verlängern und NEUES HANDY oder ein E Scooter wenn ich schon kein neues Handy haben will. Jetzt weiß ich nicht wie ich mich entscheiden soll?

Diesen E Scooter könnte ich haben: Xiaomi MI M365 E-Scooter Weiß

Dachte mir vielleicht am Abend a bissl spazieren radeln bzw. da und dort ne kleine Runde drehn oder soll ich doch lieber ein neues Handy nehmen, es könnte ja sein das der E Scooter nach einem Jahr eh schon in seine Einzelteile zerfällt bzw dauernd was defekt sein wird?

Mein aktuelles Handy funktioniert noch gut, jetzt weiß ich nicht so Recht für was ich mich entscheiden soll?

8 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
Wenn dein Grundstück so groß ist, dass sich das herumfahren dort lohnt ist es ok.

Auf Gehweg oder Straße darf der nicht!
0 Punkte
Beantwortet von
Ich leb am Land und nicht in der Stadt. Klar ne viel befahrene Bundesstraße oder Autobahn ist nicht der ideale Ort um da rum zu kurven. Wir haben ne Seepromenade (Allee) für Radfahrer und Fußgänger. Auch gemütliche Dorf-Straßen sind genug da zu spazieren Rollen mit den Dingens da. Mal auf ein Bierchen zum Stammtisch am See und mal schaun was gibt es so neues oder eben nur Gänse füttern wenn man Null Promille haben muß mit dem Gefährt.

Gut zu wissen wäre eben, ob sich so ne Anschaffung auch lohnt und wie lange der Spaß währt? Hört und ma liest auch oft, dass diese Geräte recht schnell kaputt gehn. Darum meine Frage hier im Forum ob schon jemand positive E Scooter Erfahrung gesammelt hat..?
0 Punkte
Beantwortet von
Wenn du einmal damit erwischt wirst, wird es teuer. Der hat keine Zulassung
0 Punkte
Beantwortet von halfstone Profi (15.6k Punkte)

Hier ein Beispiel,

zugelassen, dank Nummernschild und typisch Berlin Prenzlauer Berg mit Bierhalter und Bierflasche drin:

Bild: Fabian Gränzer, gestern Abend am Prenzlauer Berg vor dem 24 Stunden Rewe.

Also nicht ohne Zulassung und Versicherung fahren (und vielleicht braucht man selbst als Tourist kein Bier beim Fahren).

Gruß Fabian

0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (14.1k Punkte)

Ich hab ein wenig die Befürchtung, dass die großen Städte durch die Verleiher noch mehr zugemüllt werden, als es jetzt schon mit den Mietfahrrädern der Fall ist. Gerade Berlin ist da ein gutes Beispiel. Mit dem eigenen Fahrrad noch einen vernünftigen Abstellplatz zu finden ist in der Innenstadt angesichts der vielen Mieträder schon eine Herausforderung. Wenn da jetzt auch noch die Roller dazu kommen...

Ich persönlich halte auch die Regelungswut hier in Deutschland für sehr übertrieben. Darf ich hier fahren? Darf ich da fahren? Aber nur mit Versicherung! Und wehe, du hältst dich nicht dran!...

Wie gut das in der Praxis funktioniert, sieht man ja an den Fahrradfahrern. Am Ende fährt doch jeder da, wo er sich am sichersten fühlt.

Um auf die Frage ganz oben einzugehen: Ich würde bei einer Zugabe zu einem Vertrag nicht unbedingt die tollste Produktqualität erwarten. Da neigen die Verkäufer doch eher zu günstigen Geräten. Andererseits kann man auch Glück haben.

Zum Xiaomi gibts hier einen Test: https://www.youtube.com/watch?v=YA8GxCumLR4

Da sieht man ganz gut die Mängel (Reichweite, Funktionen tw. nur über das Handy, keine Schnelladung...).

Gruß Flupo

0 Punkte
Beantwortet von
hey Fabian, echt Krass das Foto :-) Erinnert an die 70iger Jahre, gemütlich am Badestrand mit Holzkohlen Griller und Bier aus der Kühlbox, nur gabs damals keine E Scooter. Kann mir schon vorstellen so ein Ding zu haben wenn die Qualität in Ordnung ist. Macht bestimmt Spass mit Freunden am Abend ne kleine Runde drehn so zum Spass hin zur nächsten Würstl Bude.
0 Punkte
Beantwortet von
Ich habe keinen.
0 Punkte
Beantwortet von
Fahre damit beinahe jeden Tag entspannt zur Uni
...