162 Aufrufe
Gefragt in Windows 7 von
Bearbeitet von halfstone
Hallo,

ich habe mir folgendes Notebokk gekauft.

Asus TUF Gaming FX705GM-EW073 / 17,3" FHD / Core i7-8750H / 16GB / NVidia GeForce GTX 1060

Eigentlich bin ich absoluter WIN 7 Fan aber meint Ihr es wäre besser gleich auf win 10 umzusteigen ??

Danke für Eure Hilfe

Gruss Stefan

8 Antworten

+1 Punkt
Beantwortet von computerschrat Profi (22.1k Punkte)

Hallo Stefan,

ich würde unbedingt Windows 10 installieren. Das hat verschiedene Gründe

  • Der Support für Windows 7 endet in einem halben Jahr
  • Neue Funktionen werden nur noch in Windows 10 einfließen
  • Software-Neuerscheinungen werden irgendwann auch nicht mehr auf Win 7 lauffähig sein
  • Windows 10 bietet ein paar Funktionen, die du (vielleicht) nutzen möchtest
Da auch die Hardware des geplanten neuen Rechners die erforderliche Leistung mitbringt, sehe ich keinen Grund, Windows 7 zu installieren.
Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von kody Mitglied (481 Punkte)

Hallo Stefan,

warum installierst du nicht beide Systeme? Dann hast genügend Zeit dich an das Neue zu gewöhnen.

Anleitung z.B. hier: https://www.netzwelt.de/tutorial/166562-windows-10-so-richtet-dual-boot-system-windows-7.html

MfG, Kody

0 Punkte
Beantwortet von halfstone Profi (15.8k Punkte)
Hi Stefan,

gerade auf einem Gaming Laptop wie deinem würde ich auf jeden Fall Windows 10 installieren. Das ist das neuere System mit neueren und optimierteren Updates.

Gerade Spiele und Updates für Grafikkarten (obwohl es die für Laptopgrafiken eh seltener gibt) werden eher für Windows 10 geschrieben als für ein Betriebssystem, das bald nicht mehr mit Updates versorgt wird.

Ich verstehe die Angst vor neuen Systemen (und Windows 10 ist ja nun auch schon ganz gut abgehangen) nicht so ganz. Die überwiegende Mehrheit der Menschen würde sich doch auch das neueste Automodell kaufen statt ein älteres Modell für den gleichen Preis zu wählen.

Gruß Fabian
0 Punkte
Beantwortet von
ASUS bietet für dieses Gerät ausschließlich Windows 10 Treiber an. Es ist also auch fraglich ob du mit Windows 7 das Gerät mit allen Komponenten überhaupt zufriedenstellend ans laufen bekommst bzw mit welchem Aufwand.

Ich sehe keinerlei Grund noch irgendwas mit Win7 rumzubasteln.

An das Look&Feel von Win10 gewöhnt man sich wirklich recht schnell, und flotter als 7 ist es idR. auch
0 Punkte
Beantwortet von

Bei Spiele Benchmarks hat Windows 7 schon die Nase vorne

Mein PC Partition 1 und 2

Windows 10 Pro (64bit) 3DMARK11 macht 12754 Punkte

Windows 7 (64bit) 3DMARK11 hat 14012 Punkte (schwankend, mal weniger oder mehr)

0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (14.3k Punkte)
Ich halte solche Benchmarks für "Ich hab den größten"-Geschichten. Da reicht es ja schon, wenn die beiden Systeme auf unterschiedlichen Platten installiert sind.

Klar gibts da Unterschiede, die messbar sind, aber in der Praxis spielt es selten eine Rolle, ob man nun mit 60 oder 62 Frames pro Sekunde zockt.

Ich würde auch auf Win10 setzen.

Gruß Flupo
0 Punkte
Beantwortet von

@flupo Windows 10 und Win 7 in zwei primären Partitionen tut nicht weh. Ich benutze auch lieber das schönere Windows 10 und das funktioniert auch Super, auch heikle Spiele laufen sehr gut mit mehr als 60 frams/s

Wenn ich zum Beispiel das Game ARK oder No Man's Sky in Ultra Detail spielen möchte, müßte ich neue Hardware kaufen mit stärkerer CPU - genau da kommt das schlanke Windows 7 ins Spiel, da sind noch genug CPU Resourcen frei für den Enthusiast Modus. Warum neue Hardware kaufen, geht doch auch prima mit 2 Windosen in zwei Partitionen.

0 Punkte
Beantwortet von
ausgewählt von halfstone
 
Beste Antwort
Hey,

danke ich habe mich für WIN 10 entschieden - ist wohl besser so auch wenn ich mich umgewöhnen muss.

Danke für Eure Hilfe.

Gruß Stefan
...