67 Aufrufe
Gefragt in Telekommunikation von
Hallo

WIr haben einen Multifunktionsdrucker (Epson WorkForce Pro WF-C5710DWF) und nutzen auch FAX Funktion.

Der Drucker ist mit einer Fritzbox verbunden.

Nun haben wir immer wieder Probleme ein FAX zu senden.

Aber nur bei einer Nummer! die anderen Nummern funktionieren tadellos.

An diese Nummer kann ich erst ein FAX senden wenn ich die FAX-Geschwindigkeit verstelle...
Wie ich die verstelle ist egal. sie muss sich nur ändern...

Ich weiß es klingt komisch aber leider ist das so...

Wenn ich die Geschwindigkeit geändert habe läufts wieder ne Zeit (Wochen) und dann muss ich wieder ändern...
Versteht jemand warum das so ist? Kann ich da was besser machen oder liegt es am Empfänger?

Bei unserem alten Gerät hatten wir das Problem nie...

Danke für eure Hilfe

Gruß

Michael

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (22k Punkte)
Hallo Michael,

an zwei Stellen kannst du nachsehen und ggf. etwas finden oder ändern.

Geh in der in der FritzBox Konfigurationsoberfläche auf System -> Ereignisse -> Telefonie, hier könnten sich Fehlermeldungen finden, die einen Hinweis auf die Ursache des Übertragungsfehlers geben können. Wenn da eine Meldung ist, dann kannst du einfach auf die Meldung klicken, um eine Erläuterung zu dieser Meldung zu bekommen.

Falls du IP-Telefonie nutzt, kann auch helfen, im Fax die Fehlerkorrektur ECM abzuschalten. ECM verursacht gelegentlich bei IP-Telefonie Probleme. Ich könnte damit allerdings nicht erklären, warum das nur bei einer Rufnummer passiert. Den Zusammenhang mit der Baudrate sehe ich auch nicht, aber das hängt möglicherweise einfach daran, dass mit Änderung eines Parameters die Schnittstelle und ihre Treiber neu initialisiert werden.

Gruß computerschrat
...