57 Aufrufe
Gefragt in NW-Sonstiges von hoss03056 Einsteiger_in (7 Punkte)
Moin,

ich bin ehemaliger FreeUser von TeamViewer bis die mich rausgeschmissen haben, wegen angeblicher kommerzieller Nutzung. Nun suche ich einen Weg über das Internet eine Fernwartung von bis zu 10 PC durchführen zu können. Ich habe mich mittlerweile mal mit UltraVNC beschäftigt und dieses Tool bereits innerhalb meines Home-Netzwerkes zu laufen bekommen. Allerdings fehlt mir noch ein vernünftiger Ansatz für eine Internetverbindung. Ich möchte auf der Seite der Server möglichst keine Ports öffnen, war ja mit TeamViewer auch nicht nötig. Wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte.

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (22k Punkte)
Hallo hoss03056,

wenn die PCs, die du fernwarten möchtest hinter einer FritzBox hängen, kannst du von draußen eine VPN Verbindung zur FritzBox öffnen. Dann befindest du dich im eigenen Netzwerk und kannst den UltraVNC benutzen.

Ich nehme an, andere Router bieten auch die Möglichkeit zur Einrichtung eine VPN-Verbindung.

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von hoss03056 Einsteiger_in (7 Punkte)
Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Ich versuche bereits einen VPN-Tunnel zwischen den 2 Fritz!Boxen (7590 &7490) herzustellen. Funktioniert leider noch nicht. Ich suche weiter nach einer Lösung. Sobald ich da weiter bin, werde ich die UltraVNC-Verbindung prüfen und dann rückmelden.

Hoss030567
...