341 Aufrufe
Gefragt in SN Intern von flupo Profi (14.4k Punkte)
In den letzten Wochen wurden immer mal wieder uralte Threads mit sinnlosen Antworten aus der Versenkung geholt. Macht es nicht irgendwann Sinn, keine neuen Antworten mehr zuzulassen?

Die IT-Welt verändert sich ja laufend, so dass spätestens nach fünf Jahren die Voraussetzungen so weit aus der Aktualität raus sind, dass vernünftige Antworten eigentlich nicht mehr zu erwarten sind.

Was meint ihr?

Gruß Flupo

25 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (22.2k Punkte)
Hallo Flupo,
Ich stimme dir da voll zu.  Es häufen sich unsinnige Antworten auf Threads, die uralt und sichert nicht mehr aktuell sind.  Auch wenn da jetzt Robert dabei war, der eine wahrscheinlich sinnvolle Antwort brachte (Archivieren von Festplatten) sollen alte Threads wirklich geschlossen werden.  Ob das ein oder drei Jahre nach der letzten Antwort  passieren soll, müsste noch überlegt werden.
Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von halfstone Profi (15.8k Punkte)
Bearbeitet von halfstone
Hi Flupo und Computerschrat,

leider bietet diese Forensoftware keine eingebaute Möglichkeit Threads nach einer bestimmten Zeit zu schließen. Was diese anonymen Trollpostings angeht bin ich noch am überlegen woher die kommen. Auf der einen Seite zeigt es, dass die Supportnet Threads wieder besser bei Google gefunden werden auf der anderen Seite kommt da tatsächlich selten was erhellendes bei raus.

Mehr Sorgen machen mir gerade aber die zunehmenden Postings von nicht angemeldeten oder erst vor kurzem angemeldeten Usern, die hier nur einen Link absetzen wollen.

Diese Funktion, Threads automatisch nach x Tagen/Monaten/Jahren zu schließen fehlt genau so wie die Funktion auch eine e-mail Benachrichtigung an Mitglieder zu schicken, die im gleichen Thread geantwortet haben. Ich kann nicht verstehen wie solche Funktionen in einer Forensoftware fehlen können (daher war ich auch sehr überrascht als ich das gemerkt habe).

Viele Grüße

Fabian
0 Punkte
Beantwortet von
Ich möchte mich hier nicht anbieten, aber ist es nicht möglich jemanden einzustellen der diese Arbeit übernimmt?
Entweder Threads nach Zeitraum x schließt oder jede dusselige Antwort löscht und das ganze dann schließt, wenn es die Software nicht hergibt.

VG
0 Punkte
Beantwortet von steffen2 Experte (4.2k Punkte)
@ Anonym

Wer sollte denn die 55000 bisherigen Threads alle manuell schließen?

Und alle, die Fabian findet oder wir melden schließt er ja dann sofort.

(Diese Forensoftware hat wirklich einige Eigenheiten. Soeben war das Antwortfeld auch erst wieder nach F5 verfügbar)

Gruß Steffen2
0 Punkte
Beantwortet von halfstone Profi (15.8k Punkte)
Hi,

das ist ja das Problem, ich kann das natürlich manuell in der Datenbank selber machen (geht sicher irgendwie) aber das ist ja keine Lösung auf Dauer (auch mit einem cronjob und dem entsprechenden sql ist mir das eigentlich zu heikel). Ich möchte auch so wenig wie möglich an der eigentlichen Forensoftware rumcoden, da man sich damit meist neue Probleme einfängt (siehe Antwortformular, das nicht immer sofort da ist) und das Upgraden auf neue Versionen deutlich schwieriger macht.

Bei der Auswahl der Software wäre ich nie drauf gekommen, dass einige sehr wichtige Features fehlen könnten, sonst hätte ich vielleicht eine andere ausgewählt. Aber ich mochte die Funktionsart, die eher dem alten Supportnet entsprach als den weit verbreiteten phpBB Foren.

Ich denke aber, mit den ungeschlossenen alten Threads können wir erst mal leben wenn das nicht Überhand nimmt.

Also habt einfach keine Scheu diese Threads zu melden ich werde mich dann drum kümmern.

Gruß Fabian

P.S. Jemanden einzustellen ist keine Option, der will ja auch Geld verdienen und das Supportnet gibt das im Moment nicht her.
0 Punkte
Beantwortet von
Hallöle Fabian,

wie meldet man am besten dieses Zeugs? Gibt es noch die PM oder sollte man es besser via Mail versuchen. Gibt es noch Admins?

Gruß Penorek
0 Punkte
Beantwortet von halfstone Profi (15.8k Punkte)
Hi Penorek,

unten rechts gibts ja das Icon mit der Flagge drauf, das einfach anklicken, dann bekomme ich eine Mail mit dem zu beanstandenden Thread und schaue mir das dann an. Und Mickey ist auch noch unterwegs, wenn er nicht gerade irgendwo in der Sonne liegt ;-)

Also ganz einfach mit einem Klick.

Gruß Fabian
0 Punkte
Beantwortet von
Aber leider nur angemeldet

Gruß Steffen2 vom Handy
0 Punkte
Beantwortet von halfstone Profi (15.8k Punkte)
Hi Steffen,

ja leider, aber das würde sonst den Trollen zu viel Angriffsfläche geben, wenn man anonym per Script die Funktion "Trolle melden" auch noch einfach so abschicken könnte.

Zum Glück sind aber 99,999 Prozent der Besucher nette Menschen, die nur ein Problem mit ihrer Technik haben und nicht mit ihrer Psyche ;-)

Gruß Fabian
0 Punkte
Beantwortet von penorek Experte (3.4k Punkte)
Aha, das Anmeldeprozedere schlägt oftmals fehl. Jetzt hat es funktioniert und ich sehe die Flagge.

thx4

Penorek
...