21 Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von peters Mitglied (150 Punkte)
Bearbeitet von peters

Hallo zusammen,

damit es Euch nciht zu langweilig wird, hätte ich mal wieder eine knuffige Problemstellung:

Ich möchte mittels eines Makros ein anderes, vorhandenes Makro löschen.
Wie geht das?

Hintergrund:
Ich kopiere ein Tabellenblatt mit einem Private Sub Worksheet_Activate(), welches sich wieder auf andere
Tabellen im "alten" Worksheet bezieht und das produziert im neuen Dokument Fehler.
Aus diversen Gründen ist es nicht möglich, diese Querverweise mit in das Private Sub Worksheet_Activate() zu integrieren. Deshalb soll das komplett raus (wird ohnehin nach dem Kopieren nicht mehr benötigt).

Ich habe nirgends einen Hinweis darauf gefunden, wie das Problem zu lösen ist. Über den Makro-Recorder aufzeichnen lässt sich das auch nicht.

Ach ja, ein Errorhandler à la on error goto ... bringt auch nichts, weil VBA trotzdem reklamiert, dass das mit CALL aufgerufene Makro bzw die Prozedur darin nicht deklariert sei.

Grüße

Peter

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (15.8k Punkte)

Hallo Peter,

schau mal hier: Link

Gruß

M.O.

...